Ein Baum voller goldener Quitten (Foto: Martin Dühning)
Neu-Nitramische Konföderation

Rekordernte in Ninda erwartet

19. Oktober 2018 Nils Kawomba 0

Trotz anhaltender Dürre zeichnet sich in Südninda eine Rekordernte ab. Die Obstmassen stellen die Provinz vor große logistische Herausforderungen.

Ergebnisse der Provinzialwahlen in den Vereinigten Provinzen von Südninda am 14. Oktober 522 a.C. (Grafik: NNZ)
Neu-Nitramische Konföderation

Frucht bringende Politik der Vizekönigin

14. Oktober 2018 Nils Kawomba 0

Neue Obstbaumwälder, die Wiederbesiedelung von Araruna, neue Befestigungsanlagen und die Umstellung auf den Goldstandard – Vizekönigin Luisa tut viel und wird dafür mit traumhaften Wahlergebnissen belohnt.

Kosmeen leuchten an einem Oktoberabend 2018 (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Kosmeenzeit

4. Oktober 2018 Martin Dühning 0

Ende September und im Oktober ist Kosmeenzeit. Einmal noch blüht der Garten auf in Purpur, Rosa und Weiß, gesäumt in diesem Jahr von prächtigen goldenen Tagetes und Sonnenblümchen.

Kleine Sonnenblumen Ende September 2018 (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Spätsommeralbum eröffnet

25. September 2018 Martin Dühning 0

Zwischenzeitlich ist auch astronomisch Herbst geworden im Klettgaulande – wir haben weiland unser Spätersommeralbum eröffnet, und vielleicht kommen auch noch einige Fotos hinzu, wenn uns kein Frost dazwischenfunkt.

Religion & Philosophie

Anker der Hoffnung

22. September 2018 Martin Dühning 0

Am 21. September 2018 fand für das Hochrhein-Gymnasium der ökumenische Anfangsgottesdienst statt. Thema war „Segel setzen!“, als Lesung dienten Jesu Gleichnisreden am See und die Sturmstillung.

Bienchen bei der Arbeit auf Purpurcosmeen (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Spätsommerbilder 2018

18. September 2018 Martin Dühning 0

September 2018: Die große Hitze ist rum, doch der Garten auch Mitte September immer noch sommerlich warm, ja fast schon wieder zu heiß. Die heimischen Blumen finden dieses Wetter aber genau richtig.

Beim Lauchringer Obst gibt es heuer durch Hagel große Ausfälle. Aber dann importieren wir halt einfach Äpfel von den familiären Plantagen in Bechtersbohl. Quitten freilich sind das trotzdem nicht...
Neu-Nitramische Konföderation

Ninda feiert das Apfelfest

7. September 2018 Nils Kawomba 0

Am Freitag, den 7. September 521 a. C. war es soweit: In Südninda wurde das große Apfelfest gefeiert. Eingeführt wurde der Feiertag schon vor einigen Jahren, nun gab es mit einer großen Ernte aber erstmals […]

Schild am Bahnhof in Llandudno (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Die Ankunft in Llandudno, Wales

3. September 2018 Martin Dühning 0

Der Mittwochmorgen startete am 22. August 2018 moderat im Britannia Airport Hotel  in Northenden, Manchester. Ich hatte ein Frühstück geordert und das gab es im Hotelrestaurant um 9.30 Uhr.

Niarts Projekte

Niarts-Projekte im Herbst 2018

1. September 2018 Martin Dühning 0

Heiß und ausgetrocknet war der Sommer, doch die Dürre ist vorbei. Der Herbst zieht ein im Klettgau-Land und wir präsentieren unsere Projekte für das dritte Quartal 2018.

Ausblick vom Great Orme in Nordwales (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Die Reise nach Wales

1. September 2018 Martin Dühning 0

Am Dienstag, den 21. August 2018 war es soweit: Meine lang ersehnte Wales-Reise startete. Meine ursprünglichen Pläne hatte ich inzwischen geändert und der Zufall brachte mich stattdessen an einen anderen, wundervollen Ort.

Linde unter dem Sternenhimmel (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Sternennächte

13. August 2018 Martin Dühning 0

Der Sommer 2018 hat uns im Klettgau mit viel Sonne verwöhnt, aber auch mit sternklaren Nächten – die Laurentiustränen kullern dieses Jahr deshalb besonders schön, und auch die Milchstraße funkelt geradezu magisch.

Sternklare nach in Aurynas Dras (Grafik: Martin Dühning)
Neu-Nitramische Konföderation

Ninda feiert das Sternschnuppenfest!

11. August 2018 Nils Kawomba 0

Alle zwölf Jahre ist es soweit und in Ninda wird das große Sternschnuppenfest gefeiert. Es gilt als die Mitte des Sommers – in diesem Jahr wird es besonders prächtig zelebriert.

1 2 3 81