Centraltheater Ventadorn
Neu-Nitramische Konföderation

Kulturprogramm im nitramischen Staatstheater

24. Oktober 2017 Martin Dühning 0

Das nitramische Staatstheater in Ventadorn hat sein Programm für das vierte Quartal 2017 herausgegeben. Alle Veranstaltungen, soweit nicht anders angegeben, finden im Theaterpalais der Zentralstadt, alle Konzerte im Konzertsaal der Universität von Sanarth statt.

Ein Vorwinterwunderland präsentierte sich aufgeschlossenen Spaziergängern in der Gegend um Hohberg (Foto: Salome Leinarkunion)
Natur & Garten

Belions Winterausflug

23. Dezember 2016 Martin Dühning 0

Zarten Reif zauberte der Frühwinter auf Zweige, Gräser und Geäst in der Ortenau – märchenhafte Impressionen aus einem eisverzuckerten Nebelland…

Neue Farben braucht das Klettgauland: Apophysis 7X verleiht den alten Niarts-Fraktalen neue Leuchtkraft in höherer Auflösung (Grafik: Martin Dühning)
Niarts Künste und Musik

Fraktale, erneuert

26. November 2016 Martin Dühning 0

Es ist schon eine ganze Weile her, seit wir uns mit Apophysis ein paar künstliche Sonnenstrahlen kreiert hatten, damals, im eisig-grauen Winter 2008/2009. Heute, bald 9 Jahre später, kommt vielleicht ein weiterer. Im Zuge unserer […]

Weit enfernt vom Hochrhein, aber auch dort, gab es Anfang 2016 immer mal wieder nebellose Momente (Foto: Salome Leinarkunion)
Allgemein

Wenn der Blitz ins kalte Holz schlägt…

10. Februar 2016 Martin Dühning 0

Wenn der Blitz ins kalte Holz schlägt, meinten meine Großeltern, dann wird es nochmal kalt. Damit ist gemeint, dass Gewitter im Februar und März im Schwarzwald nochmal einen Wintereinbruch ankündigen. Tatsächlich hat die Fasnacht 2016 […]

Kein Bild
Natur & Garten

Ein letzter Ausflug 2015

29. Dezember 2015 Martin Dühning 0

Die Zeit eilt fort. Wenig davon blieb der Kunst, selbst der Fotografie nicht. Doch ein paar letzte Sonnenmomente trotzten wir dem Dezember noch ab, bevor der große Nebel kam und das Jahr 2016.

Kein Bild
Allgemein

Des Frühlings zarte Vorboten

15. Februar 2015 Martin Dühning 1

Noch hält der Spätwinter die Klettgaulande befangen. Draußen, in der Kälte, poltern die Narren vorbei und nur drinnen ist es schön warm. Doch es wandelt sich bereits: Wer genau hinschaut, erkennt die ersten Frühlingsboten.

1 2 3 5