Fraktaler Phoenix-Nebel (Grafik: Martin Dühning)
Niarts Künste und Musik

Statt Sternschnuppen – neue Fraktale

Die Sternschnuppennacht am 12. zum 13. August 2020 war leider verregnet, der Tag heiß und schwül, die Gartenteile wurden auch nicht geliefert, daher gibt es hier nun erst einmal neue Fraktale.

Der Sternenhimmel über Urgroßvaters Schuppen, meine Kastanien und störendes Streulicht (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Sternennächte im August 2020

Es ist mal wieder Perseidenzeit – und bislang spielt auch das Wetter mit für Sternenfotos. Sternschnuppen allerdings ließen sich dieses Jahr weniger sehen, teils liegt das aber auch an der zunehmenden Lichtverschmutzung in Lauchringen.

Hibiskusblüten am Abend des 30. Juli 2020 (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Hochsommerbilder

Es ist Ende Juli 2020, mal wieder äußerst heiß und trocken – und die Pflanzen im Klettgau leiden sehr darunter. Einige Bäume tragen bereits ein herbstliches Farbenkleid, andere Pflanzen verdorren schlicht. Es regnet viel zu wenig.

Bienchen auf Oreganoblüten (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Bienenweiden im Juli

Wenn man seinen Garten nicht niederschnippelt oder in eine Steinwüste verödet, dann kann er ein Bienen-, Hummel- und Schmetterlingsparadies sein. Diese kleinen Wesen sind gerade im Juli dankbar für jede Bienenweide.

Goldene Blüten von Helichrysum Italicum (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Junifotos 2020

Die Sommersonnenwende 2020 ist vorüber und der Siebenschläfer zeigt wechselhaftes Wetter an – angesichts der vorigen Dürresommer lässt das Raum für Hoffnung offen.

Sonnenblumen im August (Foto: Martin Dühning)
Religion & Philosophie

Spätsommer

Der Spätsommer ist eine in sich ruhende Zeit, eine scheinbare kleine Ewigkeit, wenn die großen Sonnenblumen blühen und der Winter noch weit entfernt scheint.

Bienchen bei der Arbeit auf Purpurcosmeen (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Spätsommerbilder 2018

September 2018: Die große Hitze ist rum, doch der Garten auch Mitte September immer noch sommerlich warm, ja fast schon wieder zu heiß. Die heimischen Blumen finden dieses Wetter aber genau richtig.

Opas Rosen an meines Urgroßvaters Schopf (Foto: Martin Dühning)
Niarts Projekte

Niarts-Projekte im Sommer 2018

Der Sommer hält Einzug ins Klettgau-Land, Pfingsten ist schon vorüber und dieses Jahr präsentieren wir die Niarts-Sommer-Projekte dementsprechend etwas früher.

Zu den Glücksfunden im August 2017 zählt dieses Kirschbaumeichhörnchen (Foto: Martin Dühning).
Natur & Garten

Sommerbilder

Im Jahr 2017, wieder ein insgesamt eher kümmerliches Jahr, gibt es nicht so viele schöne neue Ansichten wie 2016. Dennoch sind einige neue Bilder über die Sommerferien zusammengekommen.