Wegkreuz am 3. März 2013 - der Klettgauhimmel war nach langer Zeit mal wieder blau, doch es blieb noch eisig kalt.
Sonn- und Feiertage

Karfreitagsgedanken

19. April 2019 Martin Dühning 0

Es gibt kaum einen Tag im Jahr, der mit meiner Grundstimmung der vergangenen Jahre so sehr übereinstimmt wie der Karfreitag.

Löwenzahngelee-Etikett mit Buffet Script, Aeris und Eloquence (Grafik: Martin Dühning)
Niarts Künste und Musik

Schriftenspielereien im April 2019

17. April 2019 Martin Dühning 0

Seit den letzten Schriftenspielereien hat sich eine Weile nichts getan, kamen wir doch sehr gut mit unserem Schriftenbestand zurecht. Doch für einige private Projekte wurde das Niarts-Portfolio aufgestockt.

Werbeplakat zum Textil- und Bastelmarkt in Ventadorn
Neu-Nitramien

Textilmarkt mit Kara Delica

5. April 2019 Nils Kawomba 0

Vom 6. bis zum 16. April veranstaltet Kara Delica einen Textil- und Bastelmarkt und erfüllt sich damit einen langjährigen Wunsch. Wir haben sie interviewt.

Kirschblütenschmetterling (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Frühlingserwachen

31. März 2019 Martin Dühning 0

Am letzten Tag des März 2019 ist im Klettgau der Frühling zweifelsfrei eingezogen. Zwar ist die Zeit der Fröste noch nicht ganz herum, aber allerorten blüht es.

Im Februar 2019 blühen Schneeglöckchen und Krokusse (Foto: Martin Dühning)
Niarts Projekte

Niarts Frühlingsprojekte 2019

4. März 2019 Martin Dühning 0

Der Winter scheint sich zurückgezogen zu haben, die Sonne scheint schon wieder kräftig. Man blickt auf ein helles, aber doch auch schon wieder trockenes Jahr. Hoffen wir, dass es dennoch grünt.

Asura mit Schreinwächter-Reittier in Guild Wars 2 (Screenshot)
Computerspiele

Guild Wars 2 in Not?

28. Februar 2019 Martin Dühning 0

Ich bin schon durch viele virtuelle Welten gewandert, selten aber hat mich eine so dauerhaft gefesselt wie Guildwars 2. Massenentlassungen bei ArenaNet lassen dort nun Schlimmes befürchten.

Friedlich und geborgen schlummert Aponi ins neue Jahr (Foto: Salome Leinarkunion, Grafik: Martin Dühning)
Allgemein

Rettung aus dem Kriegsgebiet

1. Januar 2019 Martin Dühning 0

Es wird jedes Jahr schlimmer in Lauchringen mit der Böllerei. Maßlos in fast allem, ufert es bei meinen Nachbarn zu einem Schlachtfeld von Schwefel und Feinstaub aus. Einmal noch errettete mich ein Engel aus dieser Vorhölle.

Quittengelee nach Feenart - im November 2018 (Foto: Martin Dühning)
Niarts Projekte

Niarts Projekte im Winterquartal 18/19

26. November 2018 Martin Dühning 0

Auch der längste Sommer geht einmal zuende und am Hochrhein hat sich der Hochnebel wieder breit gemacht. Ob ein Winter kommt, wird sich noch zeigen, nun kommen aber erst einmal die Niarts Projekte für das Winterquartal […]