Kulturprogramm Herbst/Winter 2019 in Ventadorn

Centraltheater Ventadorn
Centraltheater Ventadorn

Das nitramische Staatstheater in Ventadorn hat sein Programm für das vierte Quartal 2019 herausgegeben. Alle Veranstaltungen, soweit nicht anders angegeben, finden im Theaterpalais der Zentralstadt, alle Konzerte im Konzertsaal der Universität von Sanarth statt.

Programm- und Konzertkarten sind für nitramische Staatsbürger und Hajoiden kostenlos. Mogimäuse und Zwergfeen erhalten bei den Kindervorstellungen eine Tüte Käsechips frei Haus.

Vizekönigin Luisa betonte bei der Bekanntgabe ganz erfreut, dass es trotz der Wirtschafts- und Gesundsheitskrise kaum Einbußen beim künstlichem Repertoire und bei der inhaltlichen Qualtität geben musste – im Gegensteil, das Angebot wurde auch noch auf ehemals liierte Kulturen erweitert, die ebenfalls interessante musikalischen und ethnologische Einblicke bieten können. Die Einnahmen sollen notleidenden Flüchtlingen aus den emolanischen Altlanden zugute kommen. Deren Integration mache aber deutliche Fortschritte.

Reguläres Programm im Oktober, November und Dezember 2019

Montags, 15 Uhr – Kinder- und Mäusevorstellung
Martins Reise mit dem Traumschiff

Musicalfassung von M. A. Dee, Theaterpalais
Es spielt die Gruppe Theatrum Mogimausum aus Micefield

Montags, 20 Uhr
„Der Birnbaum“
Groteske für Stabpuppen und dreieinhalb Deutschlehrer
von Martin Andreas Dühning, Theaterpalais
Es spielt das Stabpuppentheater der Universität von Sanarth

Dienstags und mittwochs, 15 Uhr – Kinder- und Mäusevorstellung
„Verschwendung!“ – nach Ferdinand Raimund
eine Jazz-Operette von Martin A. Dee, Staatstheater Ventadorn
Spiel: Theatergruppe „Mäusestörtrupp“, Music: Jazz-Kantine Traumwelt

Dienstags, 19 Uhr
„Rosencrantz und Guildenstern are dead“ –  nach Tom Stoppard
Komödie, Originalfassung in englischer Sprache, Theaterpalais
Staatstheater Ventadorn

Mittwochs, 19 Uhr
„Hamlet & the climate change“ – frei nach Shakespeare
Modernisierte Fassung in englischer Sprache, Staatstheater Ventadorn
Staatstheater Ventadorn

Donnerstags, 15 Uhr – Kinder- und Mäusevorstellung
Momo für Eilige, Teil 2: Die Rache der Tabakindustrie
Komödie von Martin Andreas Dühning, Theaterpalais
Theatergruppe „Mäusestörtrupp“

Donnerstags, 19 Uhr
„Matugener Feuerlieder“ – Tanzmusik und Balladen aus den Altlanden
Alke Sedosar & Sons, Ashnavi Atanavi (Countersopran, Nyckelharpa), Theaterpalais

Freitags und samstags, 15 Uhr (bis 29.11) – Kinder- und Mäusevorstellung
Die unendliche Geschichte – Musicalfassung von M. A. Dee
Es spielt und musiziert das Elfenkindertheater aus Tyndalis
Staatstheater Ventadorn

Freitags und samstags, 15 Uhr (ab 30.11) – Kinder- und Mäusevorstellung
The Snowqueen – Musicalfassung von M. A. Dee
Es spielt und musiziert das Elfenkindertheater aus Tyndalis
Staatstheater Ventadorn

Freitags, 20 Uhr
„Die Aufgeregten“ – J. W. v. Goethe
Dramatisierte und auf personalen Rat hin stark modernisierte Fassung von Martin Andreas Dühning
Staatstheater Ventadorn

Samstags, 20 Uhr
„Doctor Faustus“ – Christopher Marlowe
Drama, englische Originalfassung
Staatstheater Ventadorn

Einzelvorstellungen

Dienstag, 6. November 2019, Mittwoch 7. November 2017, jeweils 17.00 Uhr
Elven Symphony, Op 59 von Andreas Lakawek
Kammersuite der Universität Sanarth

Freitag, 8. November und 15. November 2019, jeweils 17.00 Uhr
Novemberstimmungen – Orgelwerke von Lakawek, Alguisto, Merengard und Dee
Es spielt Vitelis Arcangelo Lirienas, Universitätskirche Sanarth

Dienstag, 19. November 2019, 17.00 Uhr
Neuvorstellungen in Literatur, Theater und Film – moderiert von Prof. Dr. Dr. Plünks Lysmyth-Luhst und Alfred Bronticzek-Laudislaas
Literarisches Teehaus, Universität Sanarth

Mittwoch, 20. November 2019, 17.00 Uhr
„The Reign of Bitterness“, Chorstücke von Marina Alguisto
Sinfonieorchester und Kammerchor von Ventadorn,
Solisten: Tirael Mangor (Sopran), Valerias Tous (Alt), Jorun Antist (Tenor),
Vitelis Arcangelo Lirienas, Cembalo

Dienstag, 26. November 2019, Donnerstag, 28. November 2019, jeweils 17:00 Uhr
„Nun danket all und bringet Ehr“ – frei nach Paul Gerhardt
Jazz-Improvisationen für Saxophon, Celloquartett und Orgel, Universitätskirche Sanarth
Es spielen Vitelis Arcangelo Lirienas  (Orgel), Massimo Berkstan-Helmo (Altsaxophon), Tyndalis-Celloquartett

Freitag, 6. Dezember, 13. Dezember 2016, jeweils 17:00 Uhr
Gaelic Advent Music
Es spielt ein Elbenmusikensemble aus Tyndalis

Freitag, 20. Dezember 2016, ab 17.00 Uhr
Advents- und Weihnachtsmatinee der Universität Sanarth
Universitätschor Sanarth, Renaissanceensemble St. Teresa (Andrasko), Universitätskirche Sanarth
Solisten: Tirael Mangor (Sopran), Valerias Tous (Alt), Jorun Antist (Tenor),
Vitelis Arcangelo Lirienas (Orgel/Cembalo), Katharina Van der Kant (Flöten)

 

Journalistische und politische Vorträge

Montag, 4. November, Donnerstag 7. November, Freitag 8. November 2019, 19.00 Uhr
„Traumwälder und Seenlandschaften des glaucasischen und danubischen Sektors“
Rosa Dudelspru, Prof. Alexander Czerdano – holografische Führung (Voranmeldung erforderlich), Planetarium von Sanarth

Dienstag, 12. November 2019, 19.00 Uhr
„Von Rumpelwichten und Horrorclowns! – Politik in Zeiten der Rüpelei“
Prof. Mitras G. Walt Gaite-Alyz, Universität Sanarth, Vortrag

Freitag, 22. November 2016, 19.00 Uhr
„Es sött scho was rechts sii, abbe koschte darfs halt au nüüt!“ – Umweltpolitik in Süddeutschland
N. N. (politischer Gastredner aus Stuttgart)

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 19.00 Uhr
„Früher war alles besser?“ – Migration und die Weihnachtsbotschaft neu interpretiert
Ethnologe Esra Icht Myhr, Vortrag

Mittwoch, 11. Dezember 2016, 19.00 Uhr
„Unterkühlte Beziehungen und der Klimawandel“
Dr. Meriadoc Talibambuli, Vortrag

– Alle Angaben wie immer ohne Gewähr, etwaige Änderungen vorbehalten. –

Über Nils Kawomba 90 Artikel
Nils Kawomba, ehemals Chefredakteur der NNZ (Neue Nitramische Zeitung), ist unser nitramischer Korrespondent in Ventadorn (Ninda).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*