Kulturprogramm im Nitramischen Staatstheater

Das nitramische Staatstheater in Ventadorn hat sein Programm für das vierte Quartal 2016 herausgegeben. Alle Veranstaltungen, soweit nicht anders angegeben, finden im Theaterpalais der Zentralstadt, alle Konzerte im Konzertsaal der Universität von Sanarth statt.

Programm- und Konzertkarten sind für nitramische Staatsbürger, Salomenen und Hajoiden kostenlos. Mogimäuse und Zwergfeen erhalten bei den Kindervorstellungen eine Tüte Käsechips frei Haus.

Reguläres Programm im Oktober, November und Dezember 2016

Montags, 15 Uhr – Kinder- und Mäusevorstellung
Martins Reise mit dem Traumschiff

Musicalfassung von M. A. Dee, Theaterpalais
Es spielt die Gruppe Theatrum Mogimausum aus Micefield

Montags, 20 Uhr
„Nicht raten, WISSEN!“
Groteske für fünf Stabpuppen und dreieinhalb Deutschlehrer
von Martin Andreas Dühning
Es spielt das Stabpuppentheater der Universität von Sanarth

Dienstags und mittwochs, 15 Uhr – Kinder- und Mäusevorstellung
„Die Verschwörungen des eineinhalb Dingsbums“
ein Jazz-Musical von Martin Andreas Dühning
Spiel: Theatergruppe „Mäusestörtrupp“, Music: Jazz-Kantine Traumwelt

Dienstags, 19 Uhr
„An Ideal Husband“ – Oscar Wilde
Komödie, englische Originalfassung
Staatstheater Ventadorn

Mittwochs, 19 Uhr
„A Monster Calls“ – nach Patrick Ness
Dramatisierte Fassung in englischer Sprache
Staatstheater Ventadorn

Donnerstags, 15 Uhr – Kinder- und Mäusevorstellung
Momo für Eilige
Komödie von Martin Andreas Dühning
Theatergruppe „Mäusestörtrupp“

Donnerstags, 19 Uhr
„Bho Gandhis – Krieger wider Willen“ – alttyrillianisches Epos
Drama, vereinfachte Fassung von Alexander Czerdano für Nicht-Tyrillianer
Staatstheater Ventadorn

Freitags und samstags, 15 Uhr (bis 25.11) – Kinder- und Mäusevorstellung
Peterchens Mondfahrt – Musicalfassung von M. A. Dee
Es spielt und musiziert das Elfenkindertheater aus Tyndalis

Freitags und samstags, 15 Uhr (ab 26.11) – Kinder- und Mäusevorstellung
The Snowqueen – Musicalfassung von M. A. Dee
Es spielt und musiziert das Elfenkindertheater aus Tyndalis

Freitags, 20 Uhr
„Die Aufgeregten“ – J. W. v. Goethe
Dramatisierte und auf personalen Rat hin stark modernisierte Fassung von Martin Andreas Dühning
Staatstheater Ventadorn

Samstags, 20 Uhr
„Cymbeline“ – William Shakespeare
Romanze, englische Originalfassung
Staatstheater Ventadorn

Einzelvorstellungen

Dienstag, 1. November 2016, Mittwoch 2. November 2016, jeweils 17.00 Uhr
Streichquartette „An Trecitina Nr. 1 und 2“, Op 53 von Andreas Lakawek
Kammersuite der Universität Sanarth

Freitag, 4. November und 13. November 2016, jeweils 17.00 Uhr
Novemberstimmungen – Orgelwerke von Lakawek, Alguisto, Merengard und Dee
Es spielt Vitelis Arcangelo Lirienas, Universitätskirche Sanarth

Donnerstag, 19. November 2016, 17.00 Uhr
Neuvorstellungen in Literatur, Theater und Film – moderiert von Prof. Dr. Dr. Plünks Lysmyth-Luhst und Alfred Bronticzek-Laudislaas
Literarisches Teehaus, Universität Sanarth

Freitag, 20. November 2016, 17.00 Uhr
„Wasting my time with Bolgor“, Chorstücke von Marina Alguisto
Sinfonieorchester und Kammerchor von Ventadorn,
Solisten: Tirael Mangor (Sopran), Valerias Tous (Alt), Jorun Antist (Tenor),
Vitelis Arcangelo Lirienas, Cembalo

Dienstag, 29. November 2016, Donnerstag, 1. Dezember 2016, jeweils 17:00 Uhr
Bilder einer Ausstellung – frei nach Modest Mussorksi
Jazz-Fassung für Saxophon, Celloquartett und Orgel, Universitätskirche Sanarth
Es spielen Vitelis Arcangelo Lirienas  (Orgel), Massimo Berkstan-Helmo (Altsaxophon), Tyndalis-Celloquartett

Freitag, 2. Dezember, 9. Dezember 2016, jeweils 17:00 Uhr
Gaelic Advent Music
Es spielt ein Elbenmusikensemble aus Tyndalis

Freitag, 16. Dezember 2016, ab 17.00 Uhr
Advents- und Weihnachtsmatinee der Universität Sanarth
Universitätschor Sanarth, Renaissanceensemble St. Teresa (Andrasko), Universitätskirche Sanarth
Solisten: Tirael Mangor (Sopran), Valerias Tous (Alt), Jorun Antist (Tenor),
Vitelis Arcangelo Lirienas (Orgel/Cembalo), Katharina Van der Kant (Flöten)

 

Journalistische und politische Vorträge

Mittwoch, 3. November, Donnerstag 4. November, Freitag 5. November 2016, 19.00 Uhr
Die wunderbaren Welten des polonischen Sternensektors“
Rosa Dudelspru, Prof. Alexander Czerdano – holografische Führung (Voranmeldung erforderlich), Planetarium von Sanarth

Donnerstag, 12. November 2016, 19.00 Uhr
„Brennen wir es doch einfach ab! – wider das Primat der bloßen Meinung“
Prof. Mitras G. Walt Gaite-Alyz, Universität Sanarth, Vortrag

Mittwoch, 23. November 2016, 19.00 Uhr
„Im Zweifelsfall sind halt Sie selber schuld. Multikulturelle Bildung heute.“
N. N. (politischer Gastredner aus Stuttgart)

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 19.00 Uhr
„Go West! – Auswandern als Alternative für unterdrückte Minderheiten?“
Ethnologe Esra Icht Myhr, Vortrag

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19.00 Uhr
„Eisbär sein im Zeitalter des Klimawandels.“
Dr. Meriadoc Talibambuli, Vortrag

– Alle Angaben wie immer ohne Gewähr, etwaige Änderungen vorbehalten. –