Seltene, violette Clemathisblüte - meist blüht nur einer der drei Stöcke, dieses Jahr könnten es alle sein, denn den Waldreben gefällt das Wetter. (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Einige Blüten Ende Juli

Juli ist für gewöhnlich nicht die Zeit für viele Blumenfotos, denn die Sonnenblumen sind da noch nicht soweit und die Rosen meist schon verblüht. 2016 ist ob seiner feuchten Witterung aber etwas anders, daher gibt es […]

Eine einzige Mohnblüte schaffte es 2016, von uns abgelichtet zu werden. (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Juniblumen

Die weiland feuchte Witterung gewährt dem heimischen Garten einen bislang nicht gekannten Wildwuchs. Wild wuchern aber auch die Blumen, sofern sie nicht, wie die Mohnblüten, vom Regen gleich wieder fortgespült werden…

Kein Bild
Niarts Projekte

Sommerprojekte im Jahr 2016

Das Lichte Viertel bricht an und Sommerlicht taucht Klettgau und Hochrhein ein. Passend zum ersten Juni 2016 haben wir auch die Sommerprojekte aktualisiert.

Ringelblümchen, die sich einfach selbst aussäen, sind auch 2015 liebe Gäste im Oberlauchringer Garten (Foto: Martin Dühning)
Niarts Künste und Musik

Passacaglia „At The End“

Der Sommer ist fort, der Herbst scheint’s auch – schon dümpelt grauschwadriges Novemberwetter allhin über den gesamten Hochrhein und Klettgau. Eine letzte Sommererinnerung bleibt in Form einer (unechten) Passacaglia…

Kein Bild
Natur & Garten

Bilder eines Sommers

Niemand kann behaupten, es hätte 2015 im Klettgau keinen Sommer gegeben. Wenn es mal wieder so richtig Sommer wurde, dann im Holzschäfchenjahr. Wahrscheinlich war es der Sommerhitze sogar zuviel, sodass im Juli der Blumenfotostrom abrupt aussetzte, […]

Kein Bild
Niarts Künste und Musik

Bergfuge

Da es ja nun demnächst mit den Tagen wieder kräftig abwärts geht, folgt hier, solange noch Sonne über den Gipfeln ist, gespielt vom virtuellen Niarts Hausorchester, die Bergfuge.

Kein Bild
Allgemein

Sommers End

Am heutigen 31. August 2015 geht metereologisch ein wirklich heißer und trockener Sommer zuende. Man kann sagen, es war des Guten zuviel, denn die Sommerhitze verbrannte so manche Pflanzung und auch manch anderes Projekt.

Sonnengoldige Rosen türmen sich fast wie Junigewitterwolken in den Himmel (Foto: Martin Dühning).
Allgemein

Frühlingsblüten-Nachlese

Bevor dieser doch sehr trockene Sommer die Blümelein im Klettgau verdorren ließ, blühte es im Jahr 2015 auch – die passenden Fotos vom Frühling und Frühsommer haben wir nun in Anastratin-Fotoalben versammelt.

Die Kapelle von Baltersweil am 30. August 2015 (Foto: Martin Dühning)
Allgemein

Baltersweiler Mondnächte

Lau und warm sind noch die Nächte, die aber schon wieder deutlich länger werden. Damit ergibt sich aber auch die Chance, Mond und Sterne abzulichten statt nur die Sonne.

Kein Bild
Allgemein

Die Mitte der Ferien

Die jedes Jahr neu errechnete kalendarische Mitte der Ferien trat 2015 erst recht spät ein, nämlich am 20. August, doch die Ferien begannen heuer auch sehr, sehr spät, nämlich faktisch erst Anfang August. Daher kann von […]

Kein Bild
Allgemein

Nachmals

Mariä Himmelfahrt ist vorüber, die Mauersegler längst davon geflogen, der Sommer damit vorbei – wie meine Tante zu sagen pflegte – und auch das lichte Viertel; die Tage werden schon wieder merklich kürzer.

Kein Bild
Niarts Künste und Musik

Passacaglia zur Sommerwende

Bevor wir uns endgültig in den Schuljahresendstress verabschieden und für Anastratin.de der wohl mit Abstand unkreativste Juni aller Zeiten endet, gibt es doch noch eine kleine Passacaglia mit Sitarbordun.

Die Küssaburg mit Bechtersbohl im Juni 2015 (Foto: Martin Dühning)
Niarts Künste und Musik

Zwischendurchkomponiertes im Juni 2015

Viel Zeit bleibt ja nicht für die Musik dieses Jahr. Aber bevor auch der kalendarische Frühling endet, hat es noch für zwei kleine Musikstückchen gereicht. Etwas verspätet kommt auch ein Weihnachtsstücklein – wir haben ja schon […]