Niarts Projekte im Sommer 2023

Sonnige Wutach auf Höhe des Schwimmbads Lauchringen im Juni 2022 (Foto: Martin Dühning)
Sonnige Wutach auf Höhe des Schwimmbads Lauchringen im Juni 2022 (Foto: Martin Dühning)

Mittsommer ist schon vorüber und mit den Sommerprojekten sind wir dieses Jahr etwas später dran, aber wir hatten auch sehr viel zu tun…

Und weil wir so viele Projekte am Laufen hatten im Schuljahr 2022/2023, gab es hier zuletzt auch nicht mehr sehr viele neue Artikel, weil wir schlichtweg keine Lebenszeit mehr dafür übrig hatten. Aber immerhin gibt es nun eine lange Liste erfolgreich abgeschlossener Projekte:

Internet

  • Hier gab es bislang am wenigsten, denn die meisten Internetprojekte fanden innerhalb der Informatik-AG am Hochrhein-Gymnasium statt und wurden bislang noch nicht veröffentlicht.

Schulische Projekte

  • Die Betatests zum neuen digitalen Vertretungsbuch am Hochrhein-Gymnasium wurden erfolgreich abgeschlossen. Das digitale Vertretungsbuch für die Klassenstufe 9 ist somit fertig, das digitale Vertretungsbuch für Klassenstufe 8 in Arbeit.
  • Unser Mosaikenprojekt im Rahmen der Projekttage 2023 hat viel Zuspruch erhalten und kommt wieder zustande. Viele kleine Mosaiken können nun wieder entstehen.
  • Die digitale Videoausrüstung für das Hochrhein-Gymnasium kann dank Unterstützung des Fördervereins demnächst fertiggestellt werden. Ab dann können wir in der Schule Lehrvideos und auch neue Fairtrade-Videos drehen, ohne auf private Ausrüstung angewiesen zu sein.

Außerschulische Projekte

  • Das Kontaktstudium Informatik an der Universität Konstanz wurde im Juni sehr erfolgreich abgeschlossen – womit Martin Dühning ein Zertifikat für die Lehrerlaubnis IMP Informatik an allgemeinbildenden Gymnasien erhält. Damit endet auch fürs Erste das Miniaturstudium in Konstanz.

Natur und Garten

  • Wir haben zwei neue Zisternen mit über 1000 Liter Fassungsvermögen angeschafft, auf dass unser Garten in diesem Jahr nicht vertrocknen möge. Das Wetter meint es inzwischen aber auch wieder besser und es regnet ab und zu wieder.

Niarts Künste und Musik

  • Da wir die meiste Lebenszeit in die schulischen und außerschulischen Projekte gesteckt haben, hat sich hier nicht viel getan. Es kamen ein paar wenige digitale Bilder zustande und ein paar wenige Fotos aus dem heimischen Garten.

Software und Technik

  • Wir unterstützen jetzt auch H5P und Java bei der Softwareproduktion.
  • Embarcadero Delphi wurde auf 11.3 aktualisiert, Godot auf den aktuellen 4er-Zweig.

Blick über den Zaun…

  • Die Fairtrade-Gruppe plant im Juli wieder einen Fairtrade-Eisverkauf und kleinere Aktionen beim Sommerfest 2023 des Hochrhein-Gymnasiums.
  • Uli Tomm wird neuer Sprecher der Fairtrade-Gruppe am Hochrhein-Gymnasium.
  • Die Stadt Waldshut-Tiengen will dem Beispiel von Landkreis und Hochrhein-Gymnasium folgen und auch fairtrade-zertifiziert werden.
Über Martin Dühning 1418 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.