Reisen und Ausflüge

Sonntags in Llandudno

Sonntage sind geheiligte Ruhezeiten, zumindest in den Ferien – und nach den größeren Ausflügen der Vortage beschloss ich, den ohnehin sehr verregneten 26. August ganz in Llandudno zu verbringen.

Ausblick vom Great Orme in Nordwales (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Wanderung auf dem Great Orme

Der „Great Orme“ ist so etwas wie der Hausberg der nordwalisischen Stadt Llandudno. Am Freitag, den 24. August 2018 erstieg ich ihn und fand dort pittoreske Landschaften.

Panoramablick auf die Stadt Conwy und die gleichnamige Festung (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Von Conwy nach Deganwy

Donnerstag, der 23. August 2018 war mein erster Urlaubstag in Llandudno. Nachdem ich mich am Vormittag in der nordwalisischen Stadt umgesehen hatte, hieß mein erstes Ausflugsziel Conwy.

Schild am Bahnhof in Llandudno (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Die Ankunft in Llandudno, Wales

Der Mittwochmorgen startete am 22. August 2018 moderat im Britannia Airport Hotel  in Northenden, Manchester. Ich hatte ein Frühstück geordert und das gab es im Hotelrestaurant um 9.30 Uhr.

Ausblick vom Great Orme in Nordwales (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Die Reise nach Wales

Am Dienstag, den 21. August 2018 war es soweit: Meine lang ersehnte Wales-Reise startete. Meine ursprünglichen Pläne hatte ich inzwischen geändert und der Zufall brachte mich stattdessen an einen anderen, wundervollen Ort.

Klein-Rosa wartet im Flixbus auf die Abfahrt in Berlin (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Mit dem Fernbus zurück in die Heimat

Wir hatten – durchaus absichtlich – auf unserer Polenreise alle möglichen modernen Verkehrsmittel benutzt (außer dem Fahrrad). Für die Rückreise am Sonntag, den 21. August 2016 war nun der Fernbus das Mittel unserer Wahl – von […]

Fassade bei den Hackeschen Höfen in Berlin (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Ein Samstag in Berlin

Berlin war der letzte Zwischenstopp auf unserer Polenreise – und das wird der Millionenmetropole natürlich nicht gerecht. Unmöglich ist es, die riesige Stadt an einem Nachmittag zu besuchen, da wir aber nicht nur unseren Fernbus am […]