Großflächige Fassadenmalerei in Stettin (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Intermezzo in Stettin

Es regnete und regnete, wir saßen in unserem Appartement in Stettin und hatten keine Lust mehr. Denn Stettin wirkte verglichen mit Danzig grau, klobig und modernistisch. Außerdem hatte uns die Radpanne vom Vortag die Lust zu […]

Eines der vielen Straßenschilder auf dem Weg von Danzig nach Stettin (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Adieu, Danzig – die Reise nach Stettin

Irgendwann kommt immer die Zeit, Aufwiedersehen zu sagen, und für Danzig war das am Mittag des 17. August 2016 der Fall. Wir hatten schon vorab im Skandic ausgecheckt und holten unseren kleinen Mietwagen aus dem nebenliegenden […]

Panorama der Danziger Rechtstadt mit dem Krantor bei Nacht (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Danzig bei Nacht

Danzig ist eine wirklich bildhübsche Stadt – aber man kann dies fotografisch natürlich noch toppen, indem man Danzig bei Nacht fotografiert. Dann wird es wirklich romantisch…

Frontansicht der Kathedrale St. Trinitatis in Oliva (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Spurensuche in Oliva

Ich habe zu Danzig schon so manche Recherche getätigt – meist allerdings nur über Archive: So habe ich nach dem Dichter Johannes Plavius geforscht, über den es in Danzig selbst erstaunlich wenig zu wissen gibt, finden […]

Klein-Rosa am Ostseestrand im Kurbad Zoppot (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Von Danzig nach Zoppot und wieder zurück…

Man schrieb Freitag, den 12. August 2016. Es war der dritte Tag unserer Polenreise und heute würden wir das Kurbad Zoppot besichtigen. Da wir noch kein Mietauto hatten, gedachten wir die reichhaltigen öffentlichen Verkehrsmittel der Metropolregion […]

Rechtstadt von Danzig - Prunkstraße (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Danzig – die alte Rechtstadt

Am zweiten Tag unserer Polenreise machten wir uns auf, die alte Rechtstadt von Danzig genauer zu erkunden. Dieser Teil der Altstadt heißt so, weil er einst besondere Privilegien besaß.

Blütengesäumter Pfad durch den archäologischen Park von Naxos (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Die Ruinen des antiken Naxos

2417 Jahre ist es nun her, seit der berüchtigte Tyrann Dionysios I. die griechische Kolonie Naxos in Ostsizilien zerstören ließ. Von der 735 v. Chr. gegründeten antiken Stadt stehen heute nur noch ruinierte Grundmauern, gut versteckt […]

Die Altstadt von Taormina könnte dem Bilderrausch eines Vedutenmalers ensprungen sein, nur existiert es wirklich und wenn man Treppchen und kleine, verschlungene Gassen nicht scheut, ist es einer der schönsten Orte. (Foto: Martin Dühning)
Reisen und Ausflüge

Malerisches Taormina

Kaum ein Ort auf meiner Sizilienreise war malerischer gelegen als Taormina, hoch über der azurblauen Küste des Ionischen Meeres und mit palmenbesäumtem Blick auf Messina, Giardini Naxos und den Ätna. Putzige bunte Häuschen, darunter dutzende kleine […]

Cannoli sind eine typisch sizilianische Süßspeise mit süßer Ricottafüllung die es in mancherlei Variationen gibt - wie hier in einem Restaurant am Ätna (Foto: Christina Rojan-Schulte)
Reisen und Ausflüge

Sizilianische Küche

Kaum ein Land auf der Welt hat so viele verschiedene Kulturen gesehen in den letzten 3000 Jahren wie Sizilien. Das hatte auch kulinarische Folgen: In der sizilianischen Küche ist eigentlich nichts unmöglich.