System Administrator Appreciation Day 2008

Einmal im Jahr ist Sysadmin-Tag. Das steht für „System Administrator Appreciation Day“ und findet immer am letzten Freitag im Monat Juli statt. Traditionell basteln die Netzwerkbenutzer für ihren geliebten Sysadmin an diesem Tag nette kleine Geschenke oder sagen einfach nur ganz herzlich „DANKE“ für die geleistete Arbeit.

Leider hat sich offensichtlich immer noch nicht genug am KGT herumgesprochen, dass ich seit vier Jahren Systemadministrator bin. Insofern fiel auch die Liste der Danksagungen bislang recht kurz aus – nämlich eine einzige, heute nachmittag. Die war noch nicht einmal von einem aktuellen KGT-Bewohner – allerdings gleich mit einem kleinen Geschenk versehen: Ein hübscher kleiner Feigenbaum.

Feigenbäume sind etwas süßes, zumindest wenn sie gedeihen und Früchte tragen. Das kann sehr schnell gehen, schon nach ein paar wenigen Jahren. Bei guter, sonniger Behandlung wachsen und grünen sie auch schnell, ja werden sogar ab einer gewissen Größe frostfest.

All das kann man von Computern und technischem Firlefanz leider nicht sagen. Nach ein paar Jahren grünen Computerartikel nicht, sondern sind – wenn überhaupt eine Änderung eingetreten ist – kaputt gegangen oder veraltet. Früchte tragen sie auch selten, eher kosten sie Zeit und Mühe.

Insofern ist ein echter, kleiner Feigenbaum ein sehr schönes, unerwartetes und ungewohntes Geschenk für einen Sysadmin.

1 Kommentar

  1. Eine de wertvolle Obstbaum des Soniken Süddens.
    Keine andere Obstbäume hat so schöne süse feige,
    Die Feige sind sehr gute für die Verdaum keine Medizin bringt so normale und gemüdliche
    Stulgang.
    Der Baum wächs so schnell so leicht ohne Pflege ohne Mühe und in drei Jahre sind die süse Früchte da,
    auch in Deutschland ein gute sonnige mauerecke, Platz und gehen alles gute.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Der goldene Baum von Niarts - Niarts Anastratin
  2. SysAdmin Appreciation Day 2011 | Niarts Anastratin

Kommentare sind deaktiviert.