Statt Sternschnuppen – neue Fraktale

Fraktaler Phoenix-Nebel (Grafik: Martin Dühning)
Fraktaler Phoenix-Nebel (Grafik: Martin Dühning)

Die Sternschnuppennacht am 12. zum 13. August 2020 war leider verregnet, der Tag heiß und schwül, die Gartenteile wurden auch nicht geliefert, daher gibt es hier nun erst einmal neue Fraktale.

Fraktale sind auch schön. Und sie sind bunt. Schön bunt. Da unser zweites Fraktalalbum bereits reichlich gefüllt ist, haben wir kurzerhand ein drittes Frakalalbum eröffnet:

Über Martin Dühning 1169 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.