Noch ein paar neue Fraktale

Frühlingsfraktal in herbstlichen Farben (Grafik: Martin Dühning)
Frühlingsfraktal in herbstlichen Farben (Grafik: Martin Dühning)

Der Frühling ist ins Klettgauland gezogen, das aber immer noch unter Corona-Quarantäne steht. Weiland haben wir hier ein neues Fraktalalbum aufgemacht und farbig einsortiert.

Die Fraktale in unserem zweiten neuen Fraktalalbum, das erste ist bereits voll, sind dieses Mal allesamt mit Chaotica 1.5.8 erstellt. Unser erneuertes Apophysis wartet derweil auf das kommende Update auf Delphi 10.4, wozu bereits ein Beta-Test läuft. So lange, bis wir den Quelltext darauf angepasst haben, produzieren wir mit Chaotica weiter, was auch sehr hübsche Fraktale rendert. Was wir seit Ostern damit produziert haben, findet sich hier:

Über Martin Dühning 1143 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.