Neue Farben braucht das Klettgauland: Apophysis 7X verleiht den alten Niarts-Fraktalen neue Leuchtkraft in höherer Auflösung (Grafik: Martin Dühning)
Niarts Künste und Musik

Fraktale, erneuert

Es ist schon eine ganze Weile her, seit wir uns mit Apophysis ein paar künstliche Sonnenstrahlen kreiert hatten, damals, im eisig-grauen Winter 2008/2009. Heute, bald 9 Jahre später, kommt vielleicht ein weiterer. Im Zuge unserer Farbenaktion […]

Weit enfernt vom Hochrhein, aber auch dort, gab es Anfang 2016 immer mal wieder nebellose Momente (Foto: Salome Leinarkunion)
Allgemein

Wenn der Blitz ins kalte Holz schlägt…

Wenn der Blitz ins kalte Holz schlägt, meinten meine Großeltern, dann wird es nochmal kalt. Damit ist gemeint, dass Gewitter im Februar und März im Schwarzwald nochmal einen Wintereinbruch ankündigen. Tatsächlich hat die Fasnacht 2016 den […]

Kein Bild
Natur & Garten

Ein letzter Ausflug 2015

Die Zeit eilt fort. Wenig davon blieb der Kunst, selbst der Fotografie nicht. Doch ein paar letzte Sonnenmomente trotzten wir dem Dezember noch ab, bevor der große Nebel kam und das Jahr 2016.

Kein Bild
Lyrik

Erkältungslyrik

GRIPPE

Leidlich verkleistert im Dunkeln

Sitzend, des Frühlings harrend,

Dahinschnäutzend in Taschentuchmeere,

Worüber gischtartig niesend

Graues Migränegewölk die Tage vermiest

Knirrschen die Knochen, Ächzen

Und in Gedanken ganz woanders:

ES IST

KEIN ICH mehr und kein WIR;

Leben ist Leiden,

Die erste und letzte Wahrheit,

Bis die Sonne wiederkommt, eines Tages,

Wenn der Winter endet, irgendwann,

Vielleicht.

* * *

[…]

Bildstöcklein beim Bahnübergang Oberlauchringen am 1. Januar 2015 (Foto: Martin Dühning)
Allgemein

Winterbilder 2014-2015

Ein Regentief hat Klettgau und Hochrhein den Schnee vorerst wieder genommen, doch befinden wir uns noch mitten im Mittwinter – und mir persönlich dauert der Winter auch schon wieder viel zu lange. Trotzdem – hier kommen […]

Kein Bild
Allgemein

Neujahr im Schnee

Der Neujahrstag 2015 findet zur Abwechslung mal wieder im Schnee statt. Von blauem Himmel wie vor einer Woche ist aber weit und breit nichts mehr zu sehen. Dafür sind Himmel wie weite Teile der Landschaft in […]

Kein Bild
Allgemein

Bitterkalt

Der blaue Himmel ist schneeweiß gewichen und in den sternklaren Rauhnächten ist es nun bitterkalt. Nun denkt niemand mehr an die Röslein, die noch vor nur einer Woche im Garten blühten, aber an den Fenstern blühen […]

Kein Bild
Allgemein

Weihnachtliches

Ich bin eigentlich kein Weihnachtsmensch und die meisten anderen christlichen Feiertage sind mir lieber als das vollkommen durchkommerzialisierte Christfest. Dennoch, die Ruhe nach dem Sturm hat tatsächlich etwas Besinnliches an sich.