Fraktale, erneuert

Neue Farben braucht das Klettgauland: Apophysis 7X verleiht den alten Niarts-Fraktalen neue Leuchtkraft in höherer Auflösung (Grafik: Martin Dühning)
Neue Farben braucht das Klettgauland: Apophysis 7X verleiht den alten Niarts-Fraktalen neue Leuchtkraft in höherer Auflösung (Grafik: Martin Dühning)

Es ist schon eine ganze Weile her, seit wir uns mit Apophysis ein paar künstliche Sonnenstrahlen kreiert hatten, damals, im eisig-grauen Winter 2008/2009. Heute, bald 9 Jahre später, kommt vielleicht ein weiterer. Im Zuge unserer Farbenaktion haben wir uns also daran gemacht, den fraktalen Farbengenerator neu anzuwerfen.

Die Programmoberfläche von Apophysis 7X mit einem alten Niarts-Fraktal (Foto: Martin Dühning)
Die Programmoberfläche von Apophysis 7X mit einem alten Niarts-Fraktal (Foto: Martin Dühning)

Nun hat sich, was Apophysis angeht, inzwischen einiges getan, aus dem alten Pascalprojekt haben sich einige moderne Ableger entwickelt, die auch neuere Prozessor- und Betriebssystemfeatures nutzen, beispielsweise Apophysis 7X. Bis wir die ganzen Neuerungen aber durchdrungen haben, wird es im Vorweihnachtsstress noch eine Weile dauern. Deshalb wurden erst einmal ein paar der alten Fraktale in neuer, besserer Auflösung und teils mit anderen Farben recycelt und in unser neues Fraktale-Album gesteckt.