Luisa Amiratu feiert 100. Geburtstag

Matinee zum Geburtstag von Luisa Amiratu (Foto: Rosa Dudelspru)
Matinee zum Geburtstag von Luisa Amiratu (Foto: Rosa Dudelspru)

Zwei Jahre nach ihrer Lebenspartnerin Kara Delica kann nun auch Vizekönigin Luisa Amiratu ihren 100. Geburtstag feiern.

Luisa Amiratu, die amtierende XXIII. Vizekönigin der Vereinigten Provinzen von Südninda, kann am 1. Oktober des Jahres 570 a. C. ihren 100. Feengeburtstag feiern. Zur Feier des Tages fand ihr zu Ehren eine kleine Matinee in Ventadorn statt. Anlässlich ihres runden Jubiläums schenkte der Kaiser der nindanischen Grünfee den von ihr langersehnten Leuchtturm für ihre Königreiche und eine neue silberne Krone – Beobachter leiten daraus ab, dass Luisa Amiratu also weiterhin Vizekönigin bleiben darf. Gerüchte über eine nahende Pensionierung dürften sich damit also auflösen. Auch von ihren vielen Freunden im In- und Ausland erhielt Luisa Amiratu viele Geburtstagsgrüße.

Im Jahre 571 a. C. plant Luisa Amiratu auch eine offizielle Feier anlässlich ihres 70jährigen Thronjubiläums. Dort soll der Geburtstag dann auch nochmals offiziell mitgefeiert werden.

Über Nils Kawomba 151 Artikel
Nils Kawomba, ehemals Chefredakteur der NNZ (Neue Nitramische Zeitung), ist unser nitramischer Korrespondent in Ventadorn (Ninda).