Die verbotene Stadt wartet mit mondänen Repräsentationsbauten auf. Die Plätze davor sind aber nur mit Touristen gefüllt, Pflanzen fehlen (Foto: Hansjörg Dühning).
Reisen und Ausflüge

Peking und das Ende der Chinareise

Im siebten und letzten Teil der Chinareise von Hansjörg Dühning besuchen wir Peking, wie es ist und wie es einst war und begeben uns über Pekings großen Flughafen auf die Heimreise.

Die große chinesische Mauer ist nach offiziellen Angaben 8851 km lang - ohne Flüsse und Berge wie zerfallene Abschnitte erstreckt sich die Hauptmauer immerhin 2400 km, insbesondere der malerische Abschnitt bei Badaling ist weltberühmt. (Foto: Hansjörg Dühning)
Reisen und Ausflüge

Von neuen und alten Mauern

Der Mauern gibt es viele, besonders in Europas Köpfen, wo man sich gerne nur auf das eigene Ego versieht. Was echte Gemäuer angeht, Architektur, hatte es der letzte Abschnitt der Chinareise in sich – Reisen weiten […]