Einige neue Vertonungen

Reden an die Wand (Videofassung von 2024)
Reden an die Wand (Videofassung von 2024)

Derzeit arbeiten wir an neuen Vertonungen und Videos zu einigen unserer Texte. Im Zuge dessen haben wir einigen unserer Werke auf dieser Seite Hörbuchfassungen hinzugefügt.

Es ist quasi ein Feldtest für einige Lehrvideos und Tonbeispiele, die wir später für das neue Vertretungsstunden-Konzept am Hochrhein-Gymnasium einsetzen wollen, dass derzeit einige Vertonungen unserer Niarts-Texte entstehen, auch unter Einsatz von modernen Multimediaplattformen wie Canva und diversen KI-Tools. Zwar reichen die damit erstellten Videos und Audios immer noch nicht an echte menschliche Sprecher heran, aber es wird besser. So kommt dann auch endlich die Hörbuch-Reihe in Reichweite, die wir schon länger anvisiert hatten, die mangels (weiblicher) Stimmen aber bislang noch nicht umgesetzt werden konnte.

Immerhin haben wir inzwischen eine passend melancholische Frauenstimme für einige Gedichte von Martin Dühning gefunden:

Noch ein paar mehr Audiofassungen haben wir einigen unserer bestehenden Werke auf unserer Seite hinzugefügt, beispielsweise dem „Märchen ohne Grund“, aber auch anderen. Wer sucht, der findet. 😉 

Über Martin Dühning 1450 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.