Die Frontseite der November-Gazetta erschien im Druck diesmal in zartem Gelb, demnächst aber wohl in einer anderen Farbe. Gelb konnte sich bei den Gazettas nie durchsetzen, weil den neueren Redaktionen der Rückbezug zur einstigen "Phoenix Yellowpress" der 90ziger Jahre nicht klar war. Das ist allerdings auch nicht nötig, da heutige Redakteure heute leben und nicht früher. Außerdem kennt am KGT ohnehin niemand mehr die KGT-Vergangenheit.
NID Dossiers

November-Gazetta

Die November-Gazetta der Schülerzeitung Phoenix ist verkauft, die Rückmeldungen waren bislang positiv (inklusive des Umstandes, DASS es Rückmeldungen gab). Freilich kann man sie noch besser machen, z. B. etwas dicker.

Kein Bild
NID Dossiers

Phoenix 58 – halb Fail, halb Erfolg

Am Donnerstag, den 10. Mai 2012 wurde am Klettgau-Gymnasium zum ersten Mal die Ausgabe 58 der Schülerzeitung Phoenix verkauft. Die 58te Inkarnation des Zeitungsfabeltiers, das inzwischen im 29. Jahrgang erscheint, trägt den Titel „Fail“. Nicht ganz […]

Kein Bild
Niarts Projekte

Schnell wie der Wind …

Geschwinde sollen Kuriere sein und Nachrichten rechtzeitig ausliefern. Der Anastratin Kurier war diesmal noch schneller als der Wind – und so hängt die Märzausgabe bereits aus. Ja, wir haben uns diesmal selbst überboten: Einige der Ereignisse, […]