Kein Bild
Allgemein

Gestatten, KGTiger

15. Februar 2010 Martin Dühning 0

Gestatten, das ist KGTiger, das neue kommissarische Maskottchen für die KGT-Webseite im Jahr 2010 – seit 14. Februar 2010 haben wir ja das (chinesische) Jahr des Tigers. […]

Kein Bild
Allgemein

Noch meeehr Winterfotos…

13. Februar 2010 Martin Dühning 0

Was ist noch schöner als viele schöne Winterbilderli? – Genau: NOCH MEHR WINTERBILDERLI! Drum gibt es jetzt noch einen Nachschlag, weil ja auch der Winter hier noch einen Nachschlag genommen hat. Vor der Fastenzeit darf man […]

Kein Bild
Glossen und Kommentare

Vereister Schulball in der Zeitung

13. Februar 2010 Martin Dühning 0

Ein recht umfassender Artikel zur Schulballproblematik am KGT findet sich in der Lokalausgabe der Zeitung Südkurier vom Samstag, den 13. Februar 2010. Die Darstellung ist sachlich, berücksichtigt alle Seiten und kam wohl auch unter Mithilfe der […]

Kein Bild
Lyrik

Fasnacht auf der KGT-Webseite

11. Februar 2010 Martin Dühning 0

Für die KGT-Webseite haben wir nun ein kleines Fasnachtsgedicht geschrieben, stilecht in Hochalemannisch. Freilich ist die Mundart nicht mehr weit verbreitet und am Klettgau-Gymnasium zweimal nicht. Den „Eliten“ fehlen heimatliche Worte, scheints. Die Alemannische Version lautet […]

Kein Bild
Prosa

In der alten Aula

10. Februar 2010 Martin Dühning 0

Es war ein Heulen und Zähneknirschen hinter den verschlossenen Türen, aber auch ganz offen in den fahlen Gesichtern. Als D. an diesem Tage das Schulhaus betrat, wehte ihm ein eisiges Gespenst entgegen: das Gespenst der toten […]

Kein Bild
Allgemein

Kreativ-chaotisch übers Wochenende

8. Februar 2010 Martin Dühning 0

Mann, war das ein Tag! Verschlafen, Kaffee versehentlich ohne Wasser gekocht, Frühstück verstolpert und nachmittags die Pizza völlig eingeäschert. Dem zufällig vorbeischneienden Freund sei Dank, dass nicht der Backofen in Flammen aufging! Dafür aber ausnahmsweise aber mal durchgeschlafen und wieder mit ein paar kreativen Gedanken aufgewacht. […]

Kein Bild
Glossen und Kommentare

Halbgötterei

7. Februar 2010 Martin Dühning 0

Der ideale Lehrer ist hünenhaft männlich, von archaisch großer und vollkommener Gestalt, eine charismatische Autorität, vollkommen von sich selbst überzeugt und hat ein schlechtes Gedächtnis. Durch seine überwältigende Männlichkeit bügelt er alle Widerstände unbesonnen nieder, ohne sich über mögliche Folgen Gedanken machen zu müssen – denn er weiß: Alles was er tut ist gut und richtig und könnte nicht besser sein. Fehler macht er nicht, und falls es so sein sollte, hat er sie längst schon vergessen, da er ein Gedächtnis hat wie ein Sieb. […]