EventProduktion kündigt FAUST 3 an

Nach erfolgreicher Inszenierung der „Lieblingsmenschen“ im vergangenen Dezember kündigt die EventProduktion HTWG Konstanz nun mit FAUST 3 ein neues, deutsch-chinesisches Theaterprojekt an.

Dabei handelt es sich um eine Kooperation der EventProduktion der HTWG Konstanz unter Leitung von Gerhard Dressel mit dem Theater- und Filminstitut der Universität Nanjiing unter Leitung von Xiao Ping Lu, der bereits entsprechende Gastspiele in den Jahren 2002 und 2007 in China vorausgegangen waren.

Aus der jetzigen Zusammenarbeit im Jahr 2012 soll eine für die Gegenwart aktualisierte Version von Goethes „Faust“ (Teil 1 und 2) entstehen, in deutscher, chinesischer und englischer Sprache. Die Aufführung der unter dem Titel „FAUST 3“ firmierenden Gemeinschaftsproduktion sollen aus Anlasse des diesjährigen Jubiläums „Deutschland und China – 40 Jahre diplomatische Beziehungen“ stattfinden. 2012 soll außerdem das „Jahr der chinesischen Kultur in Deutschland“ sein.

Das bilaterale Projekt soll in Konstanz und Umgebung im November 2012 zu sehen sein. Weitere Informationen über „Faust 3“ und dessen Voranschreiten erhält man auf der offiziellen Webseite der EventProduktion HTWG Konstanz.