Ein kleines bisschen Frühling…

Im Februar 2019 waren auch schon wieder einige Honigbienchen aktiv (Foto: Martin Dühning).
Im Februar 2019 waren auch schon wieder einige Honigbienchen aktiv (Foto: Martin Dühning).

Sehr warm und äußerst trocken stellte sich der Februar 2019 im Klettgau dar. Es gab sehr viel Sonne, aber zu wenig Regen.

Selten war der Himmel über Klettgau und Hochrhein so tiefblau wie in diesem Spätwinter. Was viele Bewohner freut, macht dem Gartenbesitzer doch Sorgen. Denn die katastrophale Trockenheit im Sommer 2018 ist noch nicht vergessen, auch nicht bei der Vegetation – und etwas mehr Niederschlag hätte den Pflanzen, besonders Bäumen und Sträuchern, gut getan. Stattdessen gab es jedoch viele Sonnenstunden und zuletzt Temperaturen um die 20 Grade, was für den Februar ungewöhnlich ist.

Das heimische Biotop schlummerte Anfang Februar 2019 noch unter Eis (Foto: Martin Dühning).
Das heimische Biotop schlummerte Anfang Februar 2019 noch unter Eis (Foto: Martin Dühning).
Im Februar 2019 blühen Schneeglöckchen und Krokusse (Foto: Martin Dühning)
Im Februar 2019 blühen Schneeglöckchen und Krokusse (Foto: Martin Dühning)
Ein neuer Staketenzaun soll im Jahr 2019 etwas Schatten und Rankschutz bieten (Foto: Martin Dühning).
Ein neuer Staketenzaun soll im Jahr 2019 etwas Schatten und Rankschutz bieten (Foto: Martin Dühning).

Der Trockenheit war geschuldet, dass trotz der Wärme nur wenige Pflanzen zu knospen beginnen, in unserem Garten sind es hauptsächlich wilde Krokusse und Schneeglöckchen sowie die Haselbüsche. Phänologisch hält sich die Natur also noch an die alten Jahreszeiten, wer weiß, vielleicht ist vor Ostern auch noch mit einem Kälteeinbruch zu rechnen. Immerhin ist für Anfang März ein bisschen Regen im südlichsten Teil Deutschland angekündigt. Es wäre ganz nett, denn mein Garten könnte ihn brauchen.

Über Martin Dühning 1033 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.