Konstanz im November

Konstanzer Hafenmohle mit Imperia-Statue im November 2022 (Foto: Martin Dühning)
Konstanzer Hafenmohle mit Imperia-Statue im November 2022 (Foto: Martin Dühning)

Im Zuge des Kontaktstudiums an der UNI war ich im November 2022 wieder in Konstanz unterwegs. Ein paar Seebilder habe auch noch gleich mitgenommen.

Da ich beruflich im Zuge des Informatikstudiums unterwegs war und meistenteils in den labyrinthischen Gängen der Universität wandelte auf der Suche nach den Hörsälen, sammelte ich meist geistige Informationen, weniger Fotos …

Campus der Universität Konstanz an einem regnerischen Freitag (Foto: Martin Dühning)
Campus der Universität Konstanz an einem regnerischen Freitag (Foto: Martin Dühning)
Mensa-Essen in der UNI Konstanz an einem Freitag im November (Foto: Martin Dühning)
Mensa-Essen in der UNI Konstanz an einem Freitag im November (Foto: Martin Dühning)

… aber ein paar habe ich dann doch noch gemacht auf dem Rückweg von der UNI an den Hauptbahnhof Konstanz. Am See war es schon winterlich, jedenfalls wurde der Adventsmarkt aufgebaut, was mir den Blick auf das Seepanorama erst einmal verwehrte.

Abend im Konstanzer Hafen im November 2022 (Foto: Martin Dühning)
Abend im Konstanzer Hafen im November 2022 (Foto: Martin Dühning)
Der Konstanzer Hafen gab sich im November 2022 schon recht weihnachtlich... (Foto: Martin Dühning)
Der Konstanzer Hafen gab sich im November 2022 schon recht weihnachtlich… (Foto: Martin Dühning)
Konstanzer See-Panorama (Foto: Martin Dühning)
Konstanzer See-Panorama (Foto: Martin Dühning)

Aber hinter den ganzen Ständen gab es dann doch einen Ausblick auf das Panorama und die Imperia, die sich dort seit Jahr und Tag dreht.

Konstanzer Hafenmohle mit Imperia-Statue im November 2022 (Foto: Martin Dühning)
Konstanzer Hafenmohle mit Imperia-Statue im November 2022 (Foto: Martin Dühning)
Die "Schwaben" ruht im Konstanzer Hafen (Foto: Martin Dühning)
Die „Schwaben“ ruht im Konstanzer Hafen (Foto: Martin Dühning)

Die paar Seebilder sind dann später in das Anastratin-Minireisen-Album gewandert, das dieses Jahr alle unsere winzigen Reisen sammelt, ob sie nun beruflich bedingt sind oder nicht. (Die meisten Reisen 2022 waren ja beruflich bedingt.)

Über Martin Dühning 1330 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.