Weinberg (Foto: Tim Mossholder via Pexels)
Film und Fernsehen

Picard: Wie man beliebte Charaktere ruiniert

Als Fan von klassischer Sciencefiction war ich entzückt, als mit Star Trek: Picard die grandiose „Next Generation“ fortgeschrieben werden sollte. Staffel 1 konnte mich überzeugen, Staffel 2 enttäuscht nur noch.

Kein Bild
Kultur und Gesellschaft

The Orville – liebevolle Pastiche im Weltraum

Für eingeschworene StarTrek-Optimisten waren die vergangenen zwanzig Jahre eine Durststrecke. Verdunkelte sich doch das Universum zunehmend und die einst vielbeschworene Zuversicht eines Gene Roddenberry verschwand in Starwars-typischen Heldendystopien.