Listen…

Die Creative Commons ist doch eine tolle Erfindung. Beim Kulturwochenfilmeschneiden war ich wieder lange auf der Suche nach passender Musik, die man verwenden kann, ohne dass sich mein Anwalt Sorgen machen muss, oder gar ich. Zum Glück gibt es auch Jamendo, wo sich doch einiges findet, was sich gegen entsprechende Würdigung verwenden lässt.

Doch wenn der Arbeitstag zu lang war und die Worte ausgehen, für Kreativarbeiten die Kraft fehlt, kann man auch einfach zuhören. „Listen“ ist auch der Titel des zweiten Albums von Try^d, einem Gemeinschaftsprojekt mehrerer Künstler, was man anhören und herunterladen kann, bei Jamendo oder über deren Blog-Modul auch gleich hier: