Plupp pluppplupp plupp…

Diese Woche ist Waschtag angesagt – der letzte Rest vom schönen August soll alles sauber und heil machen. Drum wird die Wohnung weiter renoviert und auch digital steht Hausputz an. Beides war leider viel zu klein geworden für die neuen Aufgaben. Während bei der Wohnung nur Wegwerfen von Zeitschriften, Büchern und sonstigen Altlasten was hilft, kann man digital noch erweitern.

Eine schöne neue Hauptfestplatte war angesagt, mit dreifachem Fassungsvermögen, das lohnt sich dann schon. Auch zum Schneiden von KGT-Filmen war das dringend nötig, aber auch zur Netzwerkwartung und für die Phoenix. Hoffentlich ist sie nicht gleich wieder mit Pressematerial angefüllt. Noch ist sie aber schön leer, auch die meisten Programme fehlen noch, drum läuft es auch mit Vista recht flott. Immerhin hat die Festplatte aber auch 5,7 von 6 Geschwindigkeitspunkten gekriegt, das muss sich ja auch irgendwie auszahlen.

Übrigens: die neuen Vista-Seifenblasen finde ich schön. Wie das pluppt und blubbert. Das macht schon was her. Das war es doch wert, ein neues Betriebssystem einzuspielen …  😉

1 Trackback / Pingback

  1. Niarts Anastratin

Kommentare sind deaktiviert.