Mittelalterliches Oberlauchringen 2015

Am Sonntagabend ging der nunmehr dritte Mittelaltermarkt in Oberlauchringen zuende (der erste fand im Jubiläumsjahr 2010 statt, der zweite 2012). Es war sehr heiß. Daher gibt es diesmal auch kaum Bilder hier.

Der Mittelaltermarkt auf dem Lindenplatz bei Oberlauchringen am Samstag, den 8.08.2015 - Temperaturen von jenseits 37 Grad hielten die Besucher aber in Grenzen (Foto: Martin Dühning)
Der Mittelaltermarkt auf dem Lindenplatz bei Oberlauchringen am Samstag, den 8.08.2015 – Temperaturen von jenseits 37 Grad hielten die Besucher diesmal aber vergleichsweise in Grenzen. Spaß hatten die Beteiligten wohl trotzdem. (Foto: Martin Dühning)

Nicht nur bei der Niarts Botanikabteilung, sondern auch bei der Veranstaltungsfotografie fordert der Hitzesommer 2015 seinen Tribut. Bei Temperaturen deutlich jenseits der 30 Grade macht Fotografieren keinen Spaß. Zwar waren mir mehrmals beim mittelalterlichen Dorffest zugegen, doch unsere fotografische Ausbeute ist nur spärlich. Daher sei auf die kommerzielle Lokalpresse und ihre Bildergalerien verwiesen oder auf die Mittelaltergallerien von www.diebuehrers.com. Diesen kann man entnehmen, dass auch 2015 viel Spaß bei den Beteiligten vorhanden war. Vor allem die Gruppe Metusa war mal wieder ein Highlight.

Auch 2015 war die Musikgruppe Metusa wieder ein Highlight des Mittelaltermarktes in Oberlauchringen. (Foto: Martin Dühning)
Auch 2015 war die Musikgruppe Metusa wieder ein Highlight des Mittelaltermarktes in Oberlauchringen. (Foto: Martin Dühning)
Viele Stände säumten die Kirchstraße in Oberlauchringen beim Mittelaltermarkt im August 2015. Doch die Sonne brannte und der Schatten war rar. (Foto: Martin Dühning)
Viele Stände säumten die Kirchstraße in Oberlauchringen beim Mittelaltermarkt im August 2015. Doch die Sonne brannte und der Schatten war rar. (Foto: Martin Dühning)

Nun ist das Mittelalterfest zwar für Oberlauchringen 2015 gelaufen, nicht jedoch für die gesamte Region, sodass eine geringe, aber immerhin theoretische Chance besteht, dass es 2015 bei Anastratin.de noch von woanders genug Mittelalterfotos für ein eigenes Fotoalbum geben wird.