Natur & Garten

Ancient Summers

2. August 2019 Martin Dühning 0

Wenn der diesjährige Sommer wegen zu großer Hitze auch derzeit kaum Blüten hergibt, muss man nicht verzagen: Wir haben ja noch ein Bildarchiv.

KGT-Illustration 2019 (Grafik: Martin Dühning)
Allgemein

Mein Leben mit dem KGT

20. Juli 2019 Martin Dühning 0

Von den fünfzig Jahren, die das Klettgau-Gymnasium nun feiern kann, habe ich gut zwanzig mitbegleitet, neun Jahre davon als Schüler, sechs Wochen als Praktikant und elf Jahre als Lehrkraft.

Niarts Projekte

LEGO-steiniges

19. Juli 2019 Martin Dühning 0

Korrekturarbeiten, Verzeihung, finde ich sowas von destruktiv, kreativ ist es jedenfalls nicht. Und um mich etwas aufzumuntern, habe ich mir vorgenommen, für jeden Klassensatz Korrekturen künftig ein Legomodell zu aufzubauen.

Glossen und Kommentare

Blaubeerzeit ohne Ferien

18. Juli 2019 Martin Dühning 0

Es ist eine hübsche Jahreszeit, prima Wetter, die Blaubeeren prangen an den heimischen Büschen und man könnte jetzt eigentlich wunderbar Urlaub machen.

Der Blutmond am 27. Juli 2018 (Foto: Martin Dühning)
Lyrik

Lyrische Mondfinsternis

16. Juli 2019 Martin Dühning 0

Heute haben wir übrigens eine Mondfinsternis, am Himmel oben. Unten: Blutmondgedichte, in die leere Nacht geschrieben, drei Gedichte, teils mit gestohlenen Worten, was soll’s…

Die Taschenuhr: Heute mag sie für Romantik stehen, doch mit ihr entstand in der frühen Neuzeit unser heutiges, quantitatives Zeitverständnis. Freilich, im Vergleich mit Atomuhren machen Taschenuhren einen sehr gemächlichen Eindruck. Doch ihr Tick-tack bleibt symptomatisch. (Foto: Martin Dühning)
Religion & Philosophie

Zeitreisen

29. Juni 2019 Martin Dühning 0

Der Sprache, jenem unerschöpflichen Wissensspeicher, wohnt so manche Wahrheit inne, die größer ist als der Intellekt des Einzelnen, der Primat der Rechenkünstler – dies trifft auch auf das größte Geheimnis des Kosmos zu: auf die Zeit.

Wiedergefundenes Sonnenrad (Foto: Martin Dühning)
Lyrik

Mittsommerdunkel

21. Juni 2019 Martin Dühning 0

Schon steht das Jahr am höchsten, was einen nächtlicherweise nicht an Alpträumen hindert. Immerhin kann man versuchen, sie umzudichten…

Martin Dühning als Blumenkind 1976, in der "guten, alten Zeit" ...
Religion & Philosophie

Das leere Fotoalbum

18. Juni 2019 Martin Dühning 2

Fotografien sind für mich etwas Alltägliches, eine Art Selbstausdruck. Allein mit meiner Digitalkamera habe ich etwas mehr als 86.000 in den letzten 15 Jahren gemacht. Dennoch sind meine Fotoalben leer.

Einen Eine-Welt-Verkauf wird es in nächster Zeit wohl leider nicht geben, zumindest nicht am Hochrhein-Gymnasium.
Niarts Projekte

Niarts Sommerprojekte 2019

10. Juni 2019 Martin Dühning 0

Hoffentlich nicht ganz so heiß und etwas milder, so hoffen wir, wird der Sommer 2019. Auch projektemäßig wollen wir es etwas ruhiger angehen lassen.

Rosige Ansichten am neuen Gartentor (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Pfingst-Rosen…

8. Juni 2019 Martin Dühning 0

Pfingsten liegt dieses Jahr sehr spät, aber die Natur hat sich dieses Jahr auch etwas länger Zeit gelassen. Die Kastanien sind gerade eben erst verblüht, die Pfingstrosen beginnen erst.

Bienchen weiden auf Phaceliablüten (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Juniblumen

1. Juni 2019 Martin Dühning 0

Pünktlich zum metereologischen Sommeranfang 2019 stellt auch das örtliche Klima um – nach einigen heilsam regenreichen Tagen.

1 2 3 4 67