Wenige Herbstbilder 2021

Herbstlich buntes Heidelbeerlaub (Foto: Martin Dühning)
Herbstlich buntes Heidelbeerlaub (Foto: Martin Dühning)

Im Jahr 2021 gibt es nur sehr wenige Herbstbilder bei uns. Die Nikon D500 benötigt dringend eine Wartung und im Garten gab es diesmal nur sehr wenige Herbstblumen…

Dass es in diesem Jahr nur wenige Herbstblumen in unserem heimatlichen Garten gab, ist auch auf die Schnecken zurückzuführen, die sich dieses Jahr prima vermehren konnten. Somit gab es keine echten Sonnenblumen und nur eine einzige Kosmee.

Auch vom goldenen Herbstlaub am Hochrhein hatten wir nicht allzuviel, weil wir wenig Zeit hatten, durch die Herbstwelt zu wandeln. Aber vielleicht kommt noch ein wenig hinzu, bevor der Winter im Klettgauland einzieht, was er diesmal wohl wieder tun wird…

Über Martin Dühning 1229 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*