Virtuelle Landschaften 2022, Teil 2

Vikingersiedlung (Grafik: Martin Dühning)
Vikingersiedlung (Grafik: Martin Dühning)

Das Jahr 2022 sollte ein wenig mehr Kunst beinhalten, damit meinten wir vor allem analoge Kunst. Aber auch die digitale Kunst konnte im Juni einen kleinen Achtungserfolg erzielen – in einer 3D-Zeitschrift!

Das britische 3D-Magazin Digital Art Live erscheint monatlich und hat sich auf 3D-Kunst spezialisiert. Zwei unserer virtuellen Landschaften haben in die aktuelle Ausgabe Nr. 69 „Misty Isles“ (vom Juni 2022) geschafft („Marshes of Nova Valentia“ und „Viking Village I“) und finden sich dort auf Seite 60. Das ist ein kleiner Achtungserfolg, auf den wir ein wenig stolz sind.

Zuvor hatte es nur unser legendärer Elfenbeinturm von Merlon Drâs in eine Zeitung geschafft. (Damals war es die Geschichte der Gegenwart.)

Über Martin Dühning 1299 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.