Briefe gegen Einsamkeit 2023

Briefe gegen Einsamkeit von der gleichnamigen Aktion im Dezember 2022 (Foto: Martin Dühning)
Briefe gegen Einsamkeit von der gleichnamigen Aktion im Dezember 2022 (Foto: Martin Dühning)

Auch im Schuljahr 2023/2024 soll es am Hochrhein-Gymnasium wieder eine Aktion „Briefe gegen Einsamkeit“ geben. Diese Jahr findet die Aktion in kleinerem Rahmen statt.

Die von der Caritas Hochrhein initiierte Aktion „Briefe gegen Einsamkeit“ stieß im Dezember 2022 am Hochrhein-Gymnasium auf große Resonanz. Viele Schülerinnen und Schüler steuerten Weihnachtskarten und Briefe für Menschen bei, welche die Feiertage allein verbringen müssen, beispielsweise wenn sie allein oder in Pflegeheimen leben. Die Aktion setzte Zeichen der Hoffnung in Zeiten, wo viele Menschen – nicht nur durch Corona – isoliert waren.

Auch in der Adventszeit 2023 soll es daher wieder eine Aktion „Briefe gegen Einsamkeit“ geben. Diesmal streut die Caritas nicht so breit wie im Vorjahr, am Hochrhein-Gymnasium wird es diesmal aber auch einen eigenen Briefkasten für Weihnachtskarten und  Briefe geben, der nebem dem großen Adventskranz aufgestellt werden soll. Ein passendes Plakat informiert über die Aktion.

Über Martin Dühning 1413 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.