Jubiläumsreise geplant

Nächtliche Wüstenstadt auf Beorn (Grafik: Martin Dühning)
Nächtliche Wüstenstadt auf Beorn (Grafik: Martin Dühning)

Anlässlich des kommenden einhundertjährigen Jubiläums ihrer großen Abenteuerreise planen Vizekönigin Luisa Amiratu, Kara Delica und ihre Freundinnen Rosa Dudelspru sowie Una Niva eine Jubiläumstour.

Vizekönigin Luisa Amiratu, ihre Lebenspartnerin Kara Delica und ihre Freundin Rosa Dudelspru planen, wie sie heute gemeinsam der Presse bekanntgaben, eine Jubiläumstour anlässlich des einhundertjährigen Jahrestages ihrer großen Reise. Mit dabei soll diesmal auch Kulturministerin Una Niva sein, die aber noch nicht ganz zugesagt hat.

Die Feen wollen die Stationen ihrer damaligen Reise auf Andrasko, Tyndalis, Beorn und Solus erneut besuchen. Panormus wollen sie diesmal hingegen auslassen und dafür New Trelanis, die Hauptstadt der Bundesrepublik Morea, besuchen, deren Präsident sie herzlich eingeladen hat.

Die ursprüngliche Reise der Feen wurde vor vielen Jahrzehnten als Roman publiziert, der in Nitramien sehr beliebt und bekannt ist und sogar in Veamoris gelesen wird. Auf die Frage der Pressevertreter, ob damit eine Fortsetzung geplant ist, gab Luisa zur Antwort, dass sie das vorab natürlich nicht wissen könne. Aber sie schließe nicht aus, dass man vielleicht ein paar weitere schöne Geschichten erleben könne.

Die Reise soll im April 590 a. C. starten, 100 Jahre nach dem Originalabenteuer.

Über Nils Kawomba 178 Artikel
Nils Kawomba, ehemals Chefredakteur der NNZ (Neue Nitramische Zeitung), ist unser nitramischer Korrespondent in Ventadorn (Ninda).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*