Anastratin 1.0 geht in Rente…

So schnell kann’s gehen: Genau einen Monat alt, wurde die alte Anastratin-Webseite schon in die Frührente geschickt. Auf Widerruf – man weiß ja nie. Für alle, die sie nie erlebt haben, so sah sie aus:

Die klassische Anastratin-Webseite

Und voilá – hier ist die neue: Anastratin Version 2.0 – diesmal in WordPress. Irgendwie ist es so doch benutzerfreundlicher. Zwar sieht es nun der Phoenix-Webseite nicht mehr so zum Verwechseln ähnlich, andererseits ist diese Version hier doch irgendwie knuffiger, irgendwie richtig knuddelig. (Obwohl, am Banner werde ich wohl beizeiten noch etwas herumbasteln müssen.)

Na ja, mal sehen, wie sie sich so macht im Alltagsstresstest, die neue Webseite… 😉

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.