LEGO-steiniges

LEGO Ferrari 488 GT3 "Scuderia Corsa" (Foto: Martin Dühning)

Korrekturarbeiten, Verzeihung, finde ich sowas von destruktiv, kreativ ist es jedenfalls nicht. Und um mich etwas aufzumuntern, habe ich mir vorgenommen, für jeden Klassensatz Korrekturen künftig ein Legomodell zu aufzubauen.

Was ich seit Juli zusammengebaut habe, habe ich fotografiert, teils für Instagram (teils auch, weil mir dort momentan die Blütenfotos fehlen), aber nun auch für Anastratin.

Ich muss aber leider gestehen, dass ich meinen guten Vorsatz nicht einhalten konnte, denn es waren schlichtweg mehr Klassensätze zu verarbeiten, als ich Legomodelle ergattern konnte, drum müssen in den Ferien noch mindestens vier weitere Modelle folgen, um nicht gleich tief im Minus ins neue Schuljahr zu starten. Und es ist mehr als fraglich, wie lange ich das überhaupt durchhalte.

Aber wie auch immer: Das neue Legomodellealbum sollte noch Zuwachs erhalten…

Über Martin Dühning 1079 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.