Kleine Sonnenblumen Ende September 2018 (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Spätsommeralbum eröffnet

Zwischenzeitlich ist auch astronomisch Herbst geworden im Klettgaulande – wir haben weiland unser Spätersommeralbum eröffnet, und vielleicht kommen auch noch einige Fotos hinzu, wenn uns kein Frost dazwischenfunkt.

Bienchen bei der Arbeit auf Purpurcosmeen (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Spätsommerbilder 2018

September 2018: Die große Hitze ist rum, doch der Garten auch Mitte September immer noch sommerlich warm, ja fast schon wieder zu heiß. Die heimischen Blumen finden dieses Wetter aber genau richtig.

Die englischen Rosen sind wieder auferstanden - und blühen nun endlich in alter Pracht (Foto: Martin Dühning).
Natur & Garten

Rosen im September

Der Spätsommer geht bereits in den Frühherbst über – und die rosigen im heimischen Garten haben sich verjüngt und wiederbelebt. Zwar ist es immer noch sehr trocken, aber nicht mehr so heiß, und so blühen unsere […]

Künftig können nitramische Kinder die Apfelernte ganz ausgiebig feiern (Zeichnung: Martin Dühning)
Neu-Nitramien

Börk statt Äpfel

Es gibt heuer keine Äpfel in Südninda. Vizekönigin Luisa ersetzt das diesjährige Äpfelfest daher kurzerhand gegen eine Schlosseinweihung.

Sonnenblumenensemble am 19. August 2017 (Foto: Martin Dühning)
Niarts Projekte

Niarts-Projekte im Herbst 2017

Der hitzereiche Sommer ist um – gottlob. Viel gedieh in unserem Garten dieses Jahr nicht und der einzige Apfel erlebte nicht einmal den metereologischen Herbstbeginn. Zeit für die Herbstprojekte.

Mancher bringt noch eine leckere Ernte ein (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Sommers End – Freuden

Wenn ein langer, warmer Sommer zuende geht, und die Sonne im September schon wieder bedenklich sinkt, denkt man gerne zurück an die lichte Zeit, die lauen Abende und sogar die ganz heißen Tage.

Die Apfelernte 2016 reichte immerhin für ein kleines Obstkörbchen (Foto: Martin Dühning)
Allgemein

Äpfelchenernte

Gärtnerisch ganz perfekt war auch das Jahr 2016 nicht. Zwar wuchs mehr als im verdorrten Sommer 2015, doch ein später Frost zerstörte einen Großteil der Obsternte und allzuviel Regen schadete den Rosen im Frühjahr. Dennoch gibt […]

Honigbienchen auf wildem Borretsch - beide haben die Sommerdürre offenbar überstanden (Foto: Martin Dühning)
Natur & Garten

Frühherbstliches

Die große Sommerhitze ist – gottlob – vorbei und im spätsommerlichen Frühherbst 2015 trauen sich wieder einige Blüten heraus. Sie sind viel kleiner und bescheidener als sonst um diese Jahreszeit. Aber sie blühen.