Frühling, Frühling eilt voran…

Mit Siebenmeilenstiefeln spurtet heuer der Frühling durch die Landschaft. Wie im Zeitraffer vergingen Schneeglöckchen, Krokusse, Osterglocken und Tulpen. Noch hat der April seine Mitte nicht überschritten, doch der Klettgau grünt bereits in Maienflor.

Birnbaumblüte
Die steinalten Oberlauchringer Birnbäume treiben jeden Frühling doch wieder erstaunlich jugendliche Blüten aus. (Foto: Martin Dühning)

Das kommt dem lahmen Fotografen genau so wenig entgegen wie dem allergiegeplagten Heuschnupfler. Nicht mehr lange, wahrscheinlich noch im April, und alle Süßgräser werden hier blühen. Trotzdem gibt die aktuelle Szenerie einiges für Fotos her – gerade auch mit einem Makroobjektiv, aber auch für Landschaftsaufnahmen.

Maiengrüner Waldweg
Maiengrüner Waldweg Anfang April 2011 im Klettgautal - die Natur stellt dieses Jahr auf Brausewindtempo. (Foto: Martin Dühning)
Birkengrünendes Bildstöcklein bei Lauchringen
Ein birkengrünendes Bildstöcklein bei Lauchringen lädt zum Verweilen ein - wenn man denn nur genug Zeit dazu hätte ... (Foto: Martin Dühning)

Doch die Zeit ist zu knapp, nicht nur zum Fotografieren, sondern auch um die Fotos aufzubereiten, weshalb die große Masse wohl noch bis Ostern warten muss, wenn wir dann, vom jahreszeitlichen Stand her, auch schon eigentlich Pfingsten feiern könnten.