Kürbisfest 2015

Kunstvoll geschnitzte Leuchtkürbisse auf einer Treppe in Rudolfingen 2015 (Foto: Salome Leinarkunion)
Kunstvoll geschnitzte Leuchtkürbisse auf einer Treppe in Rudolfingen 2015 (Foto: Salome Leinarkunion)

Seit einigen Jahren hat sich in der Schweizer Gemeinde Rudolfingen (nahe Jestetten) der Brauch eingestellt, die Ortschaft Anfang November mit kunstvoll geschnitzten Kürbissen zu beleuchten. Am 6. und 7. November 2015 war es wieder soweit.

Die Kürbisbeleuchtung gibt es in Rudolfingen seit 1999, wie und warum es dazu kam, kann man auf der Gemeindewebseite Rudolfingen nachlesen. Inzwischen hat sich das Fest etabliert und erfreut sich auch bei deutschen Anrainern größerer Beliebtheit. Leuchtkürbisse im vierstelligen Bereich beleuchten Ort und Straßen.

Das große Leuchtkürbiskarusell 2015 einmal als Stillleben (fotografiert von Salome Leinarkunion) ...
Das große Leuchtkürbiskarusell 2015 einmal als Stillleben (fotografiert von Salome Leinarkunion) …
... und als Lichtmalerei in der Leuchtkürbis-Langzeitbelichtung (Foto: Salome Leinarkunion)
… und als Lichtmalerei in der Leuchtkürbis-Langzeitbelichtung (Foto: Salome Leinarkunion)

Natürlich sind Leuchtkürbisse am schönsten, wenn man sie live erlebt. Ein paar Impressionen, für alle, die es verpasst haben, gibt es aber hier im passenden Kürbisalbum zu bestaunen, fotografiert von Salome Leinarkunion.

Wer das Kürbisfest in Rudolfingen selbst erleben möchte, muss sich noch gut ein Jahr gedulden: Am Freitag und Samstag, den 4. und 5. November 2016 soll es dann wieder soweit sein.