Ein letzter Ausflug 2015

Die Zeit eilt fort. Wenig davon blieb der Kunst, selbst der Fotografie nicht. Doch ein paar letzte Sonnenmomente trotzten wir dem Dezember noch ab, bevor der große Nebel kam und das Jahr 2016.

Friedvoll liegt die Kapelle von Baltersweil im Abendrot am 27. Dezember 2015 (Foto: Martin Dühning)
Friedvoll liegt die Kapelle von Baltersweil im Abendrot am 27. Dezember 2015 (Foto: Martin Dühning)

Man sagt ja, dass man an der Zeit nicht sparen soll, denn Zeit ist Leben und das Leben wohnt im Herzen. Trotzdem haben es die Grauen Herren 2015 viel zu oft geschafft, dass aller Effizienz zum Trotz – oder vielleicht gerade deswegen – nicht viel übrig blieb für die Kunst und das Leben. Dennoch haben wir 2015 ein paar neue Einblicke schaffen können, zuletzt auch mit unserer neuen Kamera, einer Nikon D7200, welche die inzwischen hochbetagte (und von Stürzen etwas benommene) Nikon D90 ersetzt. Aber auch diese Kamera lief noch einmal in Hochform auf, wenn auch in anderen, zusätzlichen Händen.

Unter den Zweigen der Baltersweiler Kapellenlinde breitet sich eine noch unbenebelte Vorwinterlandschaft aus (Foto: Martin Dühning).
Unter den Zweigen der Baltersweiler Kapellenlinde breitet sich eine noch unbenebelte Vorwinterlandschaft aus (Foto: Martin Dühning).
Eine gemütliche Kutsche rollt dem Abendrot entgegen (Foto: Martin Dühning).
Eine gemütliche Kutsche rollt dem Abendrot entgegen (Foto: Martin Dühning).
Consummatus est - das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Möge ein kreativeres kommen (Foto: Martin Dühning).
Consummatus est – das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Möge ein kreativeres kommen (Foto: Martin Dühning).

Das Bilderalbum 2015 schließen wir mit ein paar letzten Sonnenstrahlen vom letzten Sonntag im Jahr 2015, als Weihnachten sich schon neigte und das Jahr 2015 (endlich!) endete. Möge 2016 kreativer sein und der großen, weiten Welt auch einen lebendigen Frieden bringen.