Orchesterkonzert nach Weihnachten

Der Orchesterverein Bad Säckingen spielt nun bereits zum dritten Mal in Tiengen in der Peter-Thumb-Kirche und in der Heilig-Kreuz-Kirche in Bad Säckingen sein diesjähriges Winterkonzert.

 Die Aufführungen finden statt
  • in der Peter-Thumb Kirche Tiengen am Samstag, 14. Januar 2017 um 19 Uhr,
  • in der Heilig-Kreuz Kirche Bad Säckingen am Sonntag, 15. Januar um 17 Uhr.

Die Violinsolistin Iris Ewald-Tillner ist mit dem Orchesterverein groß geworden, sie stammt aus dem schweizerischen Stein bei Bad Säckingen, Jonathan Stich lebt in Zürich. Beide Solisten hatten ihr Violinstudium an der Musikhochschule in Luzern absolviert.

Am Cembalo spielt Jonas Ebner.

Das Programm enthält wieder interessante Werke, neben dem Doppelkonzert für zwei Violinen und Streichorchester von Johann Sebastian Bach auch das Violinkonzert von Vladimir Martynov, komponiert 1986, uraufgeführt von Gidon Kremer, das den Titel „Come in!“ trägt – ein sehr hörenswertes, spätromantisches Violinkonzert.

Die Leitung hat Klaus Kunzmann.

Weitere Informationen zu Interpreten, Programm und Eintrittspreisen:

Quelle: Klaus Kunzmann