Die täglichen Blumen…

Die täglichen Blumen gibt es dieses Jahr auch als Aquarelle (Grafik und Foto: Martin Dühning)
Die täglichen Blumen gibt es dieses Jahr auch als Aquarelle (Grafik und Foto: Martin Dühning)

Ich mag Farben sehr. Wirklich sehr sogar – und wenig auf der Welt ist farbenfroher als Blumen. Im Sommer fotografiere ich sie gerne, zu jeder Zeit aber kann man sie malen…

Wäre es nicht schön, wenn wir auf dieser grausen Welt mehr Frieden und Farben hätten? Das finde ich jedenfalls – und habe darum beschlossen, in diesem Jahr ungefähr jeden Tag ein Bild zu malen. Darunter sind natürlich auch Blumen und den Beginn machten Sonnenblumen und die Rosen, die ich für den DeviantArt Valentinstagswettbewerb gemalt habe.

Sonnenblumen, gemalt mit WhiteNights und CastleArt-Stiften (Foto und Grafik: Martin Dühning)
Sonnenblumen, gemalt mit WhiteNights und CastleArts-Stiften (Foto und Grafik: Martin Dühning)
Valentinsrose (Grafik: Martin Dühning)
Valentinsrose (Grafik: Martin Dühning)

Dafür gab es dann ein kleines Rosen-Badget, aber seither sind einige Aquarelle hinzugekommen, was Grund genug war, ein eigenes Anastratin-Bilderalbum dafür zu kreieren. Dort hinein sollen auch die weiteren Blumenbilder kommen, die im Jahr 2022 hoffentlich folgen werden…

Über Martin Dühning 1284 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.