Mittwochsblüten…

Eine rote Rosskastanie blüht im Mai 2022 (Foto: Martin Dühning)
Eine rote Rosskastanie blüht im Mai 2022 (Foto: Martin Dühning)

Es ist Abiturzeit, es ist Korrekturzeit, man hat nicht viel Zeit – aber eben ein paar frühlingsblühende Momente, die man im Vorübergehen mitnehmen kann.

Es gibt Phasen im Lehrerdasein, die sind äußerst mühselig und die Abiturzeit zählt dazu. Da ist dann nicht viel Zeit übrig, um neben all den Aufsichten und Korrekturen vielleicht den Frühling in aller Ruhe zu genießen – und ehe man sich versieht, sind die Blumen dann schon alle wieder verblüht. Was man aber tun kann, ist die Blüten im vorbeigehen quasi mitzunehmen, indem man sie in einem Zufallsfoto mitknippst, wie zum Beispiel die roten Kastanienblüten in der Waldtorstraße neben meiner Schule.

Blühende rote Rosskastanien in Waldshut (Foto: Martin Dühning)
Blühende rote Rosskastanien in Waldshut (Foto: Martin Dühning)

Und wenn man dann ein paar blühende Augenblicke so eingefangen hat, kann man sie dann im Anastratin-Frühlingsfotoalbum wieder freilassen… 😉

Über Martin Dühning 1318 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.