Fairtrade Tee-Aktion im Dezember 2022

Am Donnerstag, den 15. Dezember 2022 fand am Hochrhein-Gymnasium wieder eine Fairtrade-Tee-Aktion statt. Diesmal gab es auch Kinderpunsch.

Kinderpunsch und Chai - Plakat zur Fairtrade Teeaktion im Dezember 2022 (Grafik: Martin Dühning)
Kinderpunsch und Chai – Plakat zur Fairtrade Teeaktion im Dezember 2022 (Grafik: Martin Dühning)

Die Fairtrade-Tee-Aktion am Donnerstag, den 15. Dezember war in diesem Kalenderjahr schon die zweite Aktion zum Thema Fairtrade und Tee am Hochrhein-Gymnasium Waldshut. Wie schon bei der ersten Aktion im Februar 2022 wurde dazu wieder eine Stellwand erstellt, auf der man Informationen zum fairen Handel von Teeprodukten finden konnte.

Mit zwei Teekesseln, die speziell für solche Aktionen über den Förderverein am Hochrhein-Gymnasium angeschafft wurden, wurden zwei Heißgetränke aufbereitet: Erstens gab es diesmal richtigen Kinderpunsch (also Tee mit Fruchtsaft), wie von vielen Schülerinnen und Schülern gerade aus den unteren Klassen erbeten worden war. Der zweite Kessel wurde mit Fairtrade Chai gefüllt und fand besonders bei den älteren Schülern und den Lehrkräften Freunde. Kostenlos wurde der Tee diesmal nur ausgegeben, wenn man auch wirklich eine eigene Tasse oder Thermosflasche dabei hatte – Plastikbecher wurden diesmal nicht mehr anerkannt. Wer kein eigenes Trinkgefäß hatte, musste einen Pappbecher kaufen. (Überschüsse und Spenden kommen dem Atacamas-Projekt zugute.)

Organisiert und durchgeführt wurde die Aktion diesmal besonders von Schülersprecher Frederic und SMV-Referent Paul sowie freiwilligen Helfern aus der 9a und 9d. Die Fairtrade-Tee-Aktion ist Teil einer ganzen Reihe von Fairtrade-Aktionen im Dezember, von denen die wohl bekannteste die SMV-Fairtrade-Nikolausaktion war.

Für den Kinderpunsch wurde folgendes Rezept verwendet (auf 28 Liter):

  • 14 Liter Früchtetee „Wintertraum“ von Weltpartner (1 1/2 Packungen)
  • 12 Liter regionaler Apfelsaft
  • 1/2 Liter Merida Fairtrade Orangensaft von Gepa
  • 1 Stange Cassia Zimt
  • 500g Fairtrade Mascobado Rohrzucker von Gepa

Für den Fairtrade Chai wurde folgendes Rezept verwendet:

  • 28 Liter Fairtrade Chai von Gepa (1 1/2 Losetee-Packungen a 100g)
  • 200g Fairtrade Mascobado Rohrzucker von Gepa

Nach Belieben mit lactosefreier Milch und zusätzlichem Zucker verfeinert.

Da die Temperaturen sehr kalt waren auf dem Pausenhof und die beiden Heißgetränke köstlich dufteten, stieß die Aktion auf sehr viel Zustimmung. Im Verlauf der zweiten großen Pause war der Kinderpunsch komplett ausverkauft.

Über Martin Dühning 1330 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.