Fairer Tee in Aktion, Teil 1

Infowand zu Fairtrade-Teeprodukten und ihren Hintergründen
Infowand zu Fairtrade-Teeprodukten und ihren Hintergründen

Am Mittwoch, den 23. Februar 2022 fand am Hochrhein-Gymnasium wieder eine Fairtrade-Aktion statt. Diesmal ging es um fairen Tee(-Handel).

Das letzte Schuljahr war recht schwierig, was schulische Veranstaltungen anging und das behinderte natürlich auch ein wenig das Fairtrade-Projekt. Dennoch, trotz allem, blieb der faire Handel in Form von Kaffee und Schokolade am Hochrhein-Gymnasium präsent. Allerdings gibt es neben dem etablierten Sortiment noch sehr viel mehr Waren, zum Beispiel Tee – und dazu fand kurz vor der Fasnachtspause draußen eine schulweite Aktion statt.

Flankierend zum Berliner-Verkauf der SMV wurde auf dem Schulhof auch Tee dargeboten, diesmal allerdings erst einmal zwei Sorten – sehr begehrter Winterpunsch und Sweet Chai, der den HGWT-Bewohnern aber vielleicht noch etwas zu exotisch war, zusammen mit Informationen zur fairen Teeproduktion. Wer umweltbewusst seinen eigenen Becher mitbrachte, bekam Tee kostenlos, ansonsten wurde eine Plastikbecherabgabe fällig. Zum Glück haben die meisten Schülerinnen und Schüler bereits eigene Getränkegefäße, sodass auf die Einwegbecher kaum zurückgegriffen werden musste.

Da der Tee sehr gut ankam, wird die Aktion vielleicht irgendwann wiederholt. Und vielleicht gibt es dann, wenn es die Situation zulässt, auch mal wieder einen Weltladen in der Schule, wo man dann die vielen verschiedenen Teesorten aus fairem Handel begutachten kann…

Über Martin Dühning 1284 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.