Werbeplakat zum Textil- und Bastelmarkt in Ventadorn
Neu-Nitramien

Textilmarkt mit Kara Delica

Vom 6. bis zum 16. April veranstaltet Kara Delica einen Textil- und Bastelmarkt und erfüllt sich damit einen langjährigen Wunsch. Wir haben sie interviewt.

Quittengelee nach Feenart - im November 2018 (Foto: Martin Dühning)
Luisa Amiratu

Erneut zu Besuch bei Vizekönigin Luisa

Wir schreiben das Jahr 528 a. C. Seit unserem letzten Interview mit Vizekönigin Luisa Amiratu sind weitere zwölf Jahre vergangen. Wir haben sie in ihrem Amtsitz in Milony Island besucht und erneut befragt.

Vizekönigin Luisa Amiratu in ihrem Büro in Schloss Milony Island (Foto: Rosa Dudelspru)
Glossen und Kommentare

Südninda: Wildwest ist nicht mehr!

Südninda, das galt vielen als verfluchte Provinz, wo das Recht und die Kultur fern, und der Grabsteine viele sind. Ein Land der Tombstones, ein gewaltiges, mittelalterliches Wildwestszenario, wo Glücksritter und selbsternannte Ordnungshüter das Sagen haben. Doch […]

Galeone auf hoher See (Grafik: Martin Dühning)
Neu-Nitramien

Ex-Vizekönig verurteilt

Nach einem einjährigen Hin und Her wurde Thomas Williams, ehemaliger Vizekönig von Südninda, nun vom Hochgericht in Julverne wegen Freiheitsberaubung und Rechtsbeugung verurteilt.

Ergebnisse der Provinzialwahlen in den Vereinigten Provinzen von Südninda am 14. Oktober 522 a.C. (Grafik: NNZ)
Neu-Nitramien

Frucht bringende Politik der Vizekönigin

Neue Obstbaumwälder, die Wiederbesiedelung von Araruna, neue Befestigungsanlagen und die Umstellung auf den Goldstandard – Vizekönigin Luisa tut viel und wird dafür mit traumhaften Wahlergebnissen belohnt.

Beim Lauchringer Obst gibt es heuer durch Hagel große Ausfälle. Aber dann importieren wir halt einfach Äpfel von den familiären Plantagen in Bechtersbohl. Quitten freilich sind das trotzdem nicht...
Neu-Nitramien

Ninda feiert das Apfelfest

Am Freitag, den 7. September 521 a. C. war es soweit: In Südninda wurde das große Apfelfest gefeiert. Eingeführt wurde der Feiertag schon vor einigen Jahren, nun gab es mit einer großen Ernte aber erstmals genug […]