Bücherregal in meinem Arbeitszimmer
Religion & Philosophie

„Eigentlich“

15. März 2018 Martin Dühning 0

In meiner Wohnung, in meinem Arbeitszimmer, hängt die Wahrscheinlichkeitsuhr. Sie ist ein seltsames Konstrukt, das meine wenigen Besucher in der Regel verwundert, aber nur eine von vielen wahr gewordenen Metaphern, mit denen sie bei mir […]

Martin Dühning als Blumenkind 1976, in der "guten, alten Zeit" ...
Religion & Philosophie

Die gute, alte Zeit …

28. November 2014 Martin Dühning 0

Sprichwörtlich redet man gerne von ihr – der guten, alten Zeit. Früher, wo alles besser war; angeblich. Doch warum eigentlich?

Schreibwerkstatt

Der Wald der Träume

22. Juli 2014 Martin Dühning 0

Die Zeit wächst uns als Baum des Lebens, den wir kleine Eichhörnchen nur astweise besteigen können – selbst wenn wir geflügelte Wesen wären, wir müssen uns entscheiden, auf welche Äste wir klettern und auf welche […]

Kein Bild
Religion & Philosophie

Wie die Zeit vergeht…

5. Oktober 2013 Martin Dühning 0

Die Bibel ist eine unerschöpfliche Ideensammlung in fast jeder Hinsicht, so findet sich in der Offenbarung des Johannes, 10,6 eine vieldiskutierte Stelle über die Zeit, die zu mancherlei Spekulationen über Raum und Zeit Anlass gab: […]

Kein Bild
Kultur und Gesellschaft

Das feine Netz der Zeit in KGT-Kunst…

15. Mai 2011 Martin Dühning 0

Das feine Netz der Zeit symbolisiert in der Aula des Klettgau-Gymnasiums ein dreidimensionales Raumkunstwerk, das unter Anleitung von Kunstlehrerin Nancy Liebig in den letzten Wochen sukzessive von Schülern erstellt wurde. Es gehört zur kommenden Sprachkunstveranstaltung […]

Kein Bild
Glossen und Kommentare

Mit dem Zauberspiegel durch die Zeit

27. Februar 2009 Martin Dühning 0

Nach Mitternacht, wenn die Zeit stillzustehen scheint, stöbert man oft noch über interessante Onlineaufsätze und stößt so auch auf die Süddeutsche Zeitung. Nein, hier wird nicht getwittert, hier lebt der Essay noch und mit ihm […]