Staatsbankrott durch Rettungsaktionen?

Droht dem nitramischen Staat durch die dringend notwendigen Rettungsaktionen im Kibur’Gate-Tengo-Sektor nun der Staatsbankrott? Der nitramische Finanzminister schlägt Alarm!

Emblem der Neu-Nitramischen Konföderation(Tyndalis) Nachdem durch einen Ionensturm am Martinstag große Teile des intergalaktischen Kommunikationsnetzes im Kibur-Gate-Sektor ausgefallen waren, hatte das Technische Niarts-Hilfswerk zur Beschleunigung der Reparaturarbeiten mehrere neue orbitale Hyperraum-Kommunikationsrelaystationen auf Vorlage über den nitramischen Staatsetat geordert.

Der nitramische Finanzminister Ryo Valera zog nun die Notbremse und rief eine allgemeine Haushaltssperre aus, bis die etwa 12.000.000 Denare von der intergalaktischen Ratsregierung des Foriensis-Tengo-Sektors rückerstattet wurden.

Kleingeld ist noch ein wenig vorhanden - sucht der Finanzminister demnächst in nitramischen Telefonzellen nach weiterem Münzgeld oder stehen Steuererhöhungen an?
Kleingeld ist noch ein wenig vorhanden - sucht der Finanzminister demnächst in nitramischen Telefonzellen nach weiterem Münzgeld oder stehen Steuererhöhungen an?

Sollten die Gelder nicht mehr in diesem Jahr in die Staatskasse eingehen, dürften die diesjährigen Weihnachtsfeierlichkeiten deutlich spärlicher ausfallen als sonst schon. Diesmal allerdings aufgrund von temporärem Staatsbankrott, nicht wie sonst üblich aufgrund von Zeit- und Ressourcenmangel.