SysAdmin Appreciation Day 2011

Der SysAdmin Appreciation Day zog wieder einmal auch in die Niartslande, brachte aber einmal mehr nichts ein, weil unsere Kunden gerne nehmen, selten aber geben. Was soll’s. Wir gaben dafür heute immerhin auch nichts, jedenfalls nicht anderen.

Doch damit wir heuer nicht wieder ganz leer ausgehen, beschenkten wir uns heute immerhin selbst mit einer neuen Niarts-Workstation auf Niarts-Kosten. Ganz so luxuriös wie anno 2006, als es im September für eine solide Precision 390er Workstation reichte, ist es diesmal nicht, das gibt der angespannte nitramische Staatshaushalt der Gegenwart leider nicht her, aber eine Precision Workstation wird es wieder sein, wenn auch nur eine 1600er. Allerdings sind die heutigen Rechner trotz allem schneller und sie wird ihren Zweck erfüllen. Geliefert wird sie wohl aber erst in ein paar Wochen und nicht mehr pünktlich zum SysAdmins-Day.

Eigentlich wäre der SysAdmins-Day aber auch gar nicht mal für Arbeitsgeräte-Geschenke gedacht. Eher für technische Spielereien oder was ganz anderes – Gartenbegrünungszeug zum Bleistift. Seinerzeit hatten wir ja einmal an diesem Tag den inzwischen legendären Feigenbaum erhalten, der noch heute immer wieder seine Fans auf die Anastratin-Webseite zieht (beliebtester Suchbegriff). Das war das erste und das letzte Geschenk, was wir jemals zum SysAdmins-Day erhalten hatten. Seither ging Niarts immer leer aus trotz all der Siege über die täglichen technischen Tücken am KGT. Ja, viele wissen womöglich noch nicht einmal, dass die Technik am KGT seit spätestens 2008 in Niarts-Händen liegt und schicken immer noch Briefe an sterbliche Heroen von damals, die längst von uns gegangen sind, teils schon im letzten Jahrtausend …

Vom Feigenbaum gibt es immerhin Neues: Nachdem es erst so ausgesehen hatte, als sei er auch hinüber, schlug er dieses Jahr wieder aus und grünt von Neuem. Nebenbei haben wir inzwischen auch einen (frostfesten) Mandelbaum, welchen wir uns allerdings nicht zum Sysadmins-Day, sondern einfach so eines Herbsttages vor einem Jahr gekauft hatten. Ganz zu schweigen von den vielen Rosenbäumchen, Lavendelbüschen und Rosmarinstauden oder dem goldenen Baum von Niarts. Gartenblümchen sind doch so schön! Fast so schön wie unsere Traum-Bouzouki, die wir uns vielleicht auch noch irgendwann zulegen werden, vielleicht nächstes Jahr am SysAdmins Appreciation Day 2012.