Ventadorn verliert Hauptstadtstatus

Siegel der Neu-Nitramischen Konföderation
Siegel der Neu-Nitramischen Konföderation

Durch kaiserliches Edikt wurde verfügt, dass Ventadorn zum 1. Januar 460 des Zweiten Zeitalters seinen Status als Verwaltungshauptstadt der Neu-Nitramischen Konföderation einbüßt. Die Citta von Nuria wird damit alleinige Hauptstadt der Neu-Nitramischen Konföderation.

Legat Keto Celladin begründete die Degradierung in einer Pressekonferenz mit den bleibend miserablen sanitären und zivilen Zuständen auf dem Planeten Monte Regina VIII, der sich seit dem Untergang des Kaiserreichs von Jestrien fortwährend im Ausnahmezustand befinde. Es sei aus Sicht des Kaisers nicht länger zu verantworten, die Verwaltungshauptstadt der Konföderation auf einem solchen Planeten zu belassen. Gleichzeitig ergebe sich durch das Ende des Mandats im Kibur-Gate-Sektor und die Auflösung der 12. Flotte die Möglichkeit, große Teile der Verwaltungsgebäude einfach abzureißen und Flottenimmobilien einfach gleich mit zu verschrotten.

Erwartungsgemäß kam es in der Polis von Ventadorn nach Bekanntwerden des Beschlusses zu Protesten, die allerdings vergleichsweise gering ausfielen. Viele der in Ventadorn eingesetzten Beamten beschweren sich seit Jahren über die schlechten urbanen Verhältnisse und begrüßen daher eine Versetzung in die als mustergültig gebaut geltende und ordentlich geführte Wolkenstadt „Citta Nuria Ana Strates“ auf Tyndalis. Der Status einer „hohen Republik“ war der Stadt Ventadorn nach einem Korruptionsskandal schon vor 40 Jahren entzogen worden, seither steht die dortige Kuria unter ständiger Aufsicht eines kaiserlichen Legaten.

Die neuerlichen Maßnahmen schüren weiter Gerüchte über eine angeblich drohende Auflösung aller Provinzen auf Monte Regina VIII, wozu auch die Gründungsrepublik Süd-Ninda gehören würde. Die Konföderation streitet sich seit mehreren Dekaden mit den Dunischen Spezies auf dem Planeten um eine gerechtere Aufteilung der Ressourcen und ein echtes Autonomiestatut für seine Kolonien. Eine Einigung in dieser Frage scheint weiter nicht in Sicht.

Über Nils Kawomba 62 Artikel
Nils Kawomba, ehemals Chefredakteur der NNZ (Neue Nitramische Zeitung), ist unser nitramischer Korrespondent in Ventadorn (Ninda).