Glückwunsch und neue Freude für das Holz-Schaf!

Schlafendes Niarts-Schaf
Schlafendes Niarts-Schaf

Am 19. Februar 2015 beginnt nach dem chinesischen Kalender das Jahr des Holz-Schafs. Es ist das 32. Jahr im 60-Jahre-Zyklus. Da uns Schafe typologisch gesehen wesentlich mehr liegen als Schlachtrosse, kommt uns das sehr gelegen.

Mr. Sheep mit neuer nitramischer Sehstärke
Eines der vielen Schäfchen, die bei Niarts arbeiten…

Während Pferde eher massiv-emotionale Kraft-Tiere sind, kommen Schäfchen etwas flauschiger daher und sind auch nicht ganz so imposant und anspruchsvoll, wenngleich das Holz-Schaf nicht ganz ohne Kanten daherkommt. Dennoch: Im chinesischen Brauchtum steht das Holz-Schaf für mehr Diplomatie und Harmonie sowie die Politik der kleinen Schrittchen und wenn man derzeit so in die Welt blickt, könnte man eigentlich eine ganze Schafherde brauchen, um diverse Brachialkonflikte wieder in Watte zu verpacken.

Vom Ziel, den kompletten Weltfrieden herzustellen sind wir bei Nitramica Arts ja schon vor einigen Jahren abgerückt und wären durchaus schon froh, wenn unsere winzigen heimischen Makro-Fotoprojekte, unsere Mini-Computerbasteleien und unsere Miniaturspielchen weiter gedeihen im laufenden Jahr.

Mehr dazu aber, wenn das neue Quartal anbricht, was ja auch nicht mehr so lange hin ist, denn der Frühling naht…