Viel Fairtrade beim Sommerfest am HGWT

Faires Eis am HGWT (Grafik und Foto: Martin Dühning)
Faires Eis am HGWT (Grafik und Foto: Martin Dühning)

Am Dienstag, den 26. Juli gab es wieder ein Sommerfest am Hochrhein-Gymnasium. Und es gab wieder faires Eis. Viel faires Eis!

Über das Sommerfest am Hochrhein-Gymnasium wird wohl mehr an anderer Stelle berichtet werden – denn es gab viele, viele fotowürdige Momente und sie wurden auch fleißig fotografiert. Aber weil die Neuauflage des Fairtrade-Eisverkaufs im Sommer 2022 auf viel breiterer Basis erfolgte und auch das Wetter diesmal mitspielte (und die Plakate von uns sind und auch ein Teil der Fotos), gibt es auch hier ein paar Bilder.

Ein faires Eis vom Verkauf beim Sommerfest am HGWT (Foto: Martin Dühning)
Ein faires Eis vom Verkauf beim Sommerfest am HGWT (Foto: Martin Dühning)

Wegen Corona hatte es am HGWT schon jahrelang kein Sommerfest gegeben – umso dankbarer wurde es dieses Jahr angenommen. Auch Fairtrade war diesmal wieder dabei – und das mehr denn je: Anders als beim Eisverkauf 2017 gab es am Sommerfest 2022 diesmal gleich drei Verkaufsstände zu Fairtrade – den Fairtrade-Eisstand, eine sommertaugliche Auswahl aus dem Weltladen Tiengen (wegen der hohen Temperaturen musste auf den Verkaufsschlager Schokolade aber leider verzichtet werden) und einen Bücherstand mit schönen Bildbänden und thematisch passenden Büchern, den das Bücherstübli Waldshut zusammengestellt hatte.

Der Eisstand hatte natürlich den meisten Andrang, aber auch die anderen beiden Stände wurden aufmerksam begutachtet, unter anderem auch vom Landrat von Waldshut, der extra deswegen am Abend auch angereist war.

Die Fotos und den Bericht darüber wird es aber, wie oben schon angemerkt, anderorts zu lesen geben…

Über Martin Dühning 1318 Artikel
Martin Dühning, geb. 1975, studierte Germanistik, kath. Theologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, arbeitet am Hochrhein-Gymnasium in Waldshut und ist Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von Anastratin.de.